Werbung:

Schlagwort - Hass

Video

„Black Lives Matter“-Attacke auf Rick Moranis: „Täter sollte bei lebendigem Leibe in Öl gekocht werden!“, sagt Hollywood-Star James Woods

Es war eine der feigsten und fiesesten Attacken die wir bislang von einem „Black Lives Matter“-Terroristen gesehen haben: Ein großer und kräftiger schwarzer Mann schlägt den 67-JÄHRIGEN (!) Hollywood-Star Rick Moranis „Ghostbuster“ zu Boden (1984 berichtete). Grundlos. Am helllichten Tag. Mitten in Manhattan, an der Upper West Side.

Video

Portland: Der Krieg, der nicht enden will

„America under attack!“, hieß es am 11. September 2001. Seitdem war Ruhe im eigenen Land. Bis Ende Mai 2020. Die marxistischen Terrororganisationen „Black Live Matter“ und „Antifa“ haben Amerika den Krieg erklärt. Besonders heftig tobt er in Portland, Oregon. Hier die neuesten Bewegtbilder von letzter Nacht …

Loading...

Neues von Germany’s Next Topmodel, der taz-Autorin Hengameh Yaghoobifarah

Vor ein paar Tagen beschimpfte Hengameh Yaghoobifarah, der/die/das Autorin bei der linksextremen Pleitepostille taz, die deutsche Polizei als „Abfall“, der auf den Müll entsorgt gehört (1984 berichtete). Und? Gab es einen Aufschrei? Natürlich nicht. Ganz im Gegenteil: Bundesinnenminister Horst Seehofer weigert sich, Yaghoobifarahs Rotz zu verurteilen, ja mehr noch, Martin Hess (Ex-Polizist und MdB der AfD) sagt: „Die CSU hat ihre Kritik auf Twitter nach abstrusen Unterstellungen eines...

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft