Werbung:

Autor - Redaktion

   

Es war sein letzter „Allahu Akbar“-Ruf: Messer-Mann in Hamburg-Winterhude vom SEK eliminiert!

Eine Meldung, wie aus einer längst vergangenen Zeit: Was nicht die Tat des muslimischen Messermannes meint, sondern den Einsatz und die Außenkommunikation der Polizei. Wie heutzutage üblich, wurde eben nicht rumgeeiert. Der Messermann bekam einen Direktflug zu seinen 72 Jungfrauen und das Motiv „Allahu Akbar“ wurde klar und umgehend benannt.

Loading...