Redaktion Avatar

Redaktion

11 Beiträge
Weiter
hochgeladenes Video

Oslo: Anschlag auf Schwulenklub (zwei Tote, 21 Verletzte) war islamistischer Terror!

In der norwegischen Hauptstadt Oslo hat ein Einzeltäter am Samstagmorgen um 1 Uhr 15 auf die Besucher eines Schwulenklubs geschossen. Bislang starben zwei Menschen, 21 schwer verletzt. Inzwischen kam raus: Der Täter ist ein polizeibekannter Iraner mit norwegischem Pass. Die Ermittlungsbehörde in Oslo geht deshalb von einem islamistisch motivierten Terroranschlag aus.
Weiter
hochgeladenes Video

Lauterbachs Entgleisung: Ungeimpfte Verdi-Mitarbeiter „haben keinen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie geleistet“!

In Magdeburg läuft bis Donnerstag das Treffen der Gesundheitsminister der Länder. Die Gewerkschaft Verdi protestiert vor Ort gegen den Pflegenotstand in Deutschland. Medizinischen Einrichtungen fehlt es an Personal und Zeit für ihre Patienten. So weit, so gut. Doch dann schnappte sich Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) das Mikrophon und leistete sich eine unfassbare Entgleisung. Wir fragen uns: Was muss noch passieren, bis das Männlein endlich seines Amtes enthoben wird?!
Weiter

Wer laut den Jungs um Florian Homm die Welt beherrscht – & drei weitere interessante Videos des Ex-Milliardärs

In seiner YouTube-Reihe „Florian Homm klärt auf“ hatte Deutschlands bekanntester Ex-Hedgefonds-Manager den Publizisten Ernst Wolf zu Gast. Tja, und der erzählte mal so eben, wer seiner Meinung nach die Welt beherrscht. Da es von Homm keinen Widerspruch gab, er Wolfs Aussage, die aus einem längeren Gespräch (246 000 Klicks) stammt, nochmals in einem kurzen Video auf YouTube veröffentlichte (244 000 Klicks), ist davon auszugehen, dass er Wolfs Meinung teilt. Und nun wollt Ihr bestimmt wissen, wer sie denn nun angeblich beherrscht, unsere Welt. Laut Wolf der „Digital finanzierte Komplex“ und die großen Vermögensverwalter. Wer das genau sein soll, erzählt Wolf in unterem Video.
Weiter

Rainer Zitelmann: Die zehn Irrtümer der Antikapitalisten

Kapitalismuskritik ist eine der schlimmsten Seuchen unserer Zeit. Nicht nur, weil sie verlogen ist, da es einen reinen Kapitalismus dank staatlicher Regulierungen kaum noch gibt, sondern weil die Alternative für die Kapitalismuskritiker Sozialismus und in letzter Zeit immer häufiger sogar Kommunismus heißt. Dass der Sozialismus/Kommunismus hunderte Millionen Tote zu verantworten hat, dass er stets im Elend endete, egal! Deshalb ist es ein Segen, dass es Menschen wie Dr. Dr. Rainer Zitelmann gibt. In seinem neuen Buch „Die zehn Irrtümer der Antikapitalisten“ widerlegt der Historiker, Soziologe und mehrfache Bestsellerautor die die zehn häufigsten Lügen über den Kapitalismus. Dass er zu Hunger und Armut führen würde zum Beispiel, zu steigender Ungleichheit, zu überflüssigem Konsum, zu Umweltzerstörung, Klimawandel und Kriegen. Zitelmann setzt sich mit jedem dieser Argumente ausführlich auseinander und zeigt: Nicht der Kapitalismus hat versagt, sondern alle antikapitalistischen Experimente der vergangenen 100 Jahre.
Weiter

Uwe Rapolder: „Die wirklichen Kranken sitzen beim oberkranken Lanz im Studio!“ – Fünf aktuelle Facebook-Beträge, die sich zu lesen lohnen

Heute mit: Uwe Rapolder über Bettina Stark-Watzingers Auftritt bei Markus Lanz | Akif Pirinçci über seinen Bewährungshelfer | Gerald G. Grosz über die Amokfahrt eines Armeniers in Berlin | Michael Werner über Katrin Görings Heuchelei | Philipp A. Mende über „geisteskranken Pride-Zinnober“