Werbung:

Kategorie - Deutschland

Milliarden-Jutta (Ditfurth) beschwert sich über unsere 1-Cent-Spenden!

Also der Jutta Ditfurth kann man es einfach nicht recht machen. Erst ruft die Öko-Marxistin dazu auf, für sie zu spenden, damit sie nicht verhungert – ist ja auch nur noch Haut und Knochen, die Gute –, und als ihr dann hunderte weltanschaulich gefestigte Menschen jeweils einen Cent überwiesen (manche sogar 88!), beschwert sie sich. So ein elitäres Verhalten erinnert mich an den Hamburger Ex-Zuhälter Milliarden-Mike. Deshalb heißt Jutta ab heute Milliarden-Jutta.

Loading...
Video

Bleibt stabil: Fest (AfD) äußerst sich nach dem Brandanschlag erstmals

„Das Auto des kommissarischen Berliner AfD-Landesvorsitzenden Nicolaus Fest ist durch einen Brandanschlag beschädigt worden“, meldet die FAZ verharmlosend.
Wie gefährlich linker Terror wirklich ist, hat der Mainstream augenscheinlich noch nicht begriffen; oder aber, unsere Theorie, er ist klammheimlich erwünscht.

Video

„Ihr seid verloren!“ – Xavier Naidoo singt den Deutschen ins Gewissen

Etwas Multikulturelleres als den Soul-Sänger Xavier Naidoo gibt es kaum. Er wurde vor 49 Jahren in Mannheim geboren, sein Vater stammt aus Südafrika und ist halb indischer, halb deutscher Herkunft, seine Mutter ist südafrikanischer und irischer Abstammung. Er wurde römisch-katholisch erzogen.
Xavier ist also völlig unverdächtig, was nationales oder völkisches Denken angeht.

Video

Wie peinlich: Jammer-Oma entschuldigt sich, weil sie die AfD bewirtete!

Stephan Brandner (AfD) und Parteifreunde wollten in Wesel eine Veranstaltung durchführen. Wurde von Linksfaschisten verhindert. Deshalb zogen die Jungs und Mädels in eine Wirtschaft nach Voerde um. Die Wirtin will nicht gewusst haben, wen sie da bewirtete, und kriecht nun in obigem Video vorm Linksfaschismus zu Kreuze. Wie bitter. Für die Dame.

Video

„Allahu Akbar!“ Das wahre Gesicht der „Schutzsuchenden“ in Griechenland

Wir müssen ihnen helfen, den armen Kindern auf den griechischen Inseln! Diese Einstellung versuchen uns die Mainstream-Medien zu verkaufen. Dummerweise fällt das deutsche Gutmenschentum wieder einmal drauf rein. Deshalb ist’s wichtig, Bewegtbilder wie im Video oben zu verbreiten. Die Menschen müssen wissen, wer diese „Kinder“ wirklich sind.

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft