Werbung:

Kategorie - Musik

Video

Wegen Epstein – Deutsche Bank muss 133 Millionen Euro Strafe zahlen!

Bevor wir loslegen, gönnt Euch „American Storm“ von Bob Seeger (Video oben). Damit Ihr in die richtige Stimmung für den Sturm kommt, auf den Ihr so lang gewartet habt. Wir wollen nicht zu viel versprechen, wir wissen nicht, wen der Sturm am Ende in die Bedeutungslosigkeit wehen wird, aber Eines zeichnet sich ab: US-Präsident Donald J. Trump macht keine Gefangen. Wer Dreck am Stecken hat, der sich belegen lässt, muss einen hohen Preis zahlen.

Loading...
Video

Och, die Arme!

Der heutige „Tweet des Tages“ ist von dem Aktivisten Ali Utlu. Einem Ex-Moslem. Das Lied oben ist von Cat Stevens. Einem Ex-Christen. Früher einer besten Musiker/Liedschreiber überhaupt. Inzwischen ist er Moslem. Seitdem hat er kein einziges gutes Lied geschrieben.

BILD bezeichnet Rapper Chris Ares als „Nazi“!

Ich kenne Chris Ares ganz gut. Im letzten Jahr war er ein paar Tage bei mir auf Mallorca. Wir hatten gute Tage, wir hatten schlechte Tage, mal verstanden wir uns, mal nicht, und längst waren wir nicht immer einer Meinung, aber Eines weiß ich mit absoluter Sicherheit: Mit „Nazi“-Gedöns hat Ares nichts zu tun. Deshalb ist es eine absolute Unverschämtheit, dass BILD ihn mit diesem inzwischen lächerlich gewordenen Begriff versucht zu stigmatisieren.

Video

Gut, dass Elvis nicht mehr erleben muss, was aus seinem Land geworden ist

Das Lied „An American Trilogy“ (siehe Video oben) ist eine Liebeserklärung an die Südstaaten Amerikas. Heimat des größten Rocksängers aller Zeiten. Dort wurde Elvis Presley geboren, dort wuchs er auf, dort lebte er bis zu seinem viel zu frühen Tod. 
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Bösen versuchen werden, auch das Andenken an Elvis zu zerstören. General Lee war nur der Anfang. Jüngst verbot die US-Motorsportserie Nascar bei ihren Rennen die Südstaatenflagge. Bald wird „An American...

Wie erbärmlich: Campino bescheißt seine Fans um 11,70 €!

Wie erbärmlich: Campino bescheißt seine Fans um jeweils 11,70 €!

Was für ein linkes Schwein, dieser Campino, Frontmensch der Behindertenpunkband „Tote Hosen“. (Oh nee, das zieh ich zurück, ich möchte Schweine nicht beleidigen.) Des Corona-Wahns der Bundesregierung wegen, musste die „Alles ohne Strom“-Tournee abgesagt werden. So weit, so gut. Doch anstatt seinen Anhängern, die vorab Karten kauften, den vollen Preis zurück zu erstatten, wurden jeweils 11 Euro 70 einbehalten. 
Ja gut, aber da kann Campino ja nix für, was hat der mit dem Kartenverkauf zu tun...

Video

Meine Doo Wop-Musik und die Rassismus-Debatte

Als ich das erste Mal die ersten Akkorde von „Whispering Bells“ hörte (Video oben), war’s um mich geschehen. Es war in Gerd Alzens „Memory Hits“ Show auf NDR2, irgendwann in den späten Siebzigern, ich weiß es noch genau. Seitdem bin ich der Doo Wop-Musik, wie diese Art Vokalgruppenmusik seit Ende der sechziger Jahre genannt wird, verfallen. Es ist eine Musik, die direkt ins Herz geht – wer sie nicht mag, der hat keines. So einfach sehen wir Doo Wop-Liebhaber die Sache. 
Dass die Del Vikings...

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft