Werbung:

Kategorie - Literatur

Oliver Janich: Meine zehn wichtigsten Bücher

Neue Rubrik auf 1984 – Das Magazin: „Bücher, die mein Leben veränderten“. Das müssen keine politischen Bücher sein, aber Olli Janich, der deutsche „Truther“-Boss, hat keine Zeit für Romane. Er recherchiert, wie er sagt, 24 Stunden am Tag, selbst im Traum fallen ihm noch Ideen für Geschichten ein. Deshalb stehen auf OJs Liste ausschließlich politische Werke. Wer eines kaufen möchte, klickt bitte auf den jeweiligen Link oder aufs Buchcover.

Video

Bestsellerautor Akif Pirinçci im Exklusiv-Gespräch

Akif Pirinçci sagte die aktuelle Lage bereits 2014 in seinem Bestseller „Deutschland von Sinnen“ voraus. Nun stand wieder einmal vor Gericht. Grund: Er hatte einen linksextremen Redakteur DER ZEIT, der eine feige und gewalttätige „Antifa“-Attacke mehr oder weniger lobte, einen „Gashahnaufdreher“ genannt. Darüber und über den Kampf der Kulturen, „Black Lives Matter“, die „NDP“ (Neue deutsche Partyszene), politische Korrektheit und Zensur sprach ich mit Deutschlands besten Schriftsteller der...

Zehn Bücher, die mich geprägt haben

Die Menschen lesen immer weniger Bücher. Ein Trauerspiel. Ein gutes Buch schlägt jeden guten Film. Am Traurigsten ist, dass ausgerechnet junge Menschen kaum noch lesen. Dabei entfalten Bücher nie wieder so einen Zauber, wie in unseren jungen Jahren. Der Sohn meiner Verlobten zum Beispiel hat noch nie ein Buch gelesen. Noch nie! Mit 13. Dabei ist er ein kluger Junge, mit einem Einserzeugnis und so weiter. Das Netz trägt wohl eine Mittschuld. Die Menschen fehlt die Ruhe in unserer virtuellen Welt...

Naidoo. Sein Leben, seine Lieder, seine Wut

Wir teilen längst nicht alles, was Xavier Naidoo in letzter Zeit so rausgehauen hat, aber Einiges. (Seine Kritik an der kulturfremden Masseneinwanderung vor allem.) Dennoch teilen wir die Einschätzung von Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer: „Einer der größten Künstler, einer der letzten Helden unseres Landes. Ein Liebender, ein Weinender, ein Hassender, ein Kämpfender.“ Wie wird man einem Künstler gerecht, der die Nation immer mit seiner Poesie und seiner Zartheit verzaubert hat, aber auch...

Loading...

Petition unterschreiben! Nein zum Gender-Deutsch

„Nein zum Gender-Deutsch bei Medien, Behörden, Bildungseinrichtungen und Kirchen!“, fordern unsere Kollegen der „Jungen Freiheit“. „1984 – Das Magazin“ unterstützt diese Initiative selbstverständlich. Bitte unterschreibt sie, Freunde. (Den Link findet Ihr direkt hier drunter.) Lasst uns gemeinsam versuchen, die Vergewaltigung unserer großartigen Sprache zu stoppen. Danke!

Zensiertes Corona-Buch wird Mega-Bestseller!

Wie umgehen mit einer medizinischen Expertise in Buchform, die prallgefüllt mit Zahlen, Daten und Fakten der vorherrschenden Meinung in puncto Coronavirus fast in Gänze widerspricht? – Deren Inhalt sogar geeignet erscheint, die folgenschweren Maßnahmen der politischen Kaste im Nachhinein ad absurdum zu führen!? Noch vor nicht allzu langer Zeit hätte ein Leitmedium einen vernichtenden Beitrag publiziert, der von unzähligen Medien in rasanter Geschwindigleit mit noch negativeren Artikeln...

„Corona Fehlalarm?“ auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste!

Wir haben es geschafft, Freunde: Wir haben den ganzen Sachbuchschrott des Mainstreams hinter uns gelassen und mal so eben den ersten Platz der SPIEGEL-Bestsellerliste erklommen! 
Wieso wir? 
Na, weil WIR das Buch seit Wochen nachdrücklich beworben haben und weil IHR es gekauft habt! 
Da könnt Ihr mal sehen, was wir gemeinsam für eine Macht haben. Denn bedenkt: Geht ein herkömmliches Buch auf Eins, hat es vorab hunderte positive Besprechungen im Mainstream bekommen. Und nun ratet mal, wie viele...

„Corona Fehlalarm?“ Regierungskritisches Buch stürmt Bestsellerliste!

Paukenschlag des Jahres: Schon wenige Stunden nachdem der Büchergemeinde im Netz Anfang Juni bekannt wurde, dass der anerkannte deutsche Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (73), seine regierungskritischen Thesen zur »Corona-Pandemie« in einem Buch veröffentlicht, eroberte die Publikation alleine durch Vorbestellungen – rund drei Wochen vor Erscheinungstermin (!) – nahezu sämtliche Internet-Bestsellerlisten des Landes im Sturm. Jetzt ist das...

Schwarzbuch Wikipedia: „Enzyklopädie für Falschinformationen“

In der Rangliste, der weltweit am häufigsten besuchten Internetseiten, steht das Online-Lexikon Wikipedia an fünfter Stelle – direkt nach den Suchmaschinen Google und Baidu, dem Videoportal YouTube und dem sozialen Netzwerk Facebook. Das liegt nicht zuletzt daran, dass viele Nutzer der »Enzyklopädie« glauben, eine seriöse Quelle zu benutzen. Dabei strotzt Wikipedia vor Fehlern oder gar bewussten Manipulationen und persönlichen Angriffen.

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft