Werbung:

Kategorie : Putin

„Verschwörungsboss“ Joe Biden so: Putin werde für seine „Einmischung in die US-Wahlen bezahlen“

Unter der Zeile „Demenz: Wie lange ist Joe Biden noch zu halten?“ stellte Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wolfgang Meins dem US-Präsidenten-Darsteller bereits letzte Woche eine vernichtende Ferndiagnose. In einem am Mittwoch ausgestrahlten Interview mit dem Journalisten George Stephanopoulos von TV-Sender ABC fiel Joe Biden (178) wieder einmal unangenehm auf. Ums mal zurückhaltend zu formulieren, in Wahrheit wird die Sache langsam brenzlig.