13 aktuelle Tweets der US-amerikanischen Aktivistin

Blaire White, Amerikas tapferste Kämpferin gegen Transaktivismus, ist selbst transsexuell

Die US-amerikanische Aktivistin Blaire White (28) bezeichnet ihre politische Einstellung als Mitte-Rechts. Mit Hilfe ihrer riesigen Reichweite, ihr folgen allein auf YouTube über eine Million Menschen, kämpft sie gegen alles, was unsere Freiheit bedroht, wie den Feminismus der dritten Welle und die Terrororganisation Black Lives Matter. Sogar gegen den aktuell völlig aus dem Ruder gelaufenen „Transgender“-Aktivismus kämpft Blaire, und das, obwohl sie bis 2015 selbst noch ein Junge war.

Ich bin biologisch männlich. Ich wurde so geboren und werde so sterben.

Leute, die etwas anderes behaupten, sind Gender-Flacherdler.


Blaire White | 15. Januar 2015

Im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen, macht Blaire nicht nur Couch-Aktivismus. Sie ist für ihren YouTube-Kanal auch viel auf der Straße unterwegs. Neulich zum Beispiel fragte sie auf irgendsoeiner Homosexuellen-Demonstration in Los Angeles die Teilnehmer, wie viele Geschlechter es gäbe. Blaires Meinung, es gibt natürlich nur zwei, war dort, nicht ganz überraschend, eine Einzelmeinung.

Auf die Straße zu gehen, ist für Blaire im Regenbogenstaat Kalifornien nicht ganz ungefährlich. 2017 mischte sie sich unter eine Anti-Trump-Demo, das Endergebnis sah dann so aus:

Weil Kalifornien für Menschen, die intellektuell nicht minimal konfiguriert sind, immer unerträglicher wird, zog Blaire im letzten Jahr mit ihrem Freund, dem YouTuber Joey Sarson, von Los Angeles nach Austin, Texas.

Und hier nun 13 aktuelle Blaire-Tweets, die uns wohl allen aus dem Herzen sprechen

Zum Verständnis: Manche Tweets entspringen Diskussionen, deshalb spricht sie ihre Diskussionspartner direkt an.

Hunter Biden ist all das, was sich die Medien von Trump Jr. wünschen.


15. Juli 2022

Ihr müsst wirklich ein paar neue Verschwörungstheorien aufstellen, die alten haben sich bereits bewahrheitet.


9. Juli 2022

Ich möchte nicht in einer Gesellschaft leben, die jedes Detail des Johnny-Depp/Amber Heard-Falles wissen will, aber irgendwie zufrieden ist, ohne einen einzigen Namen aus der Klientenliste von Ghislaine Maxwell.

28. Juni 2022

„Gewehre haben mehr Rechte als Frauen“?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in diesem Land keine frauenfreien Zonen haben. Vielleicht denken Sie an die Länder, von denen Sie sagen, es sei islamfeindlich, sie zu kritisieren?


25. Juni 2022

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir die ganze „Mein Körper, meine Entscheidung“-Sache aus dem Fenster geworfen haben, als wir Menschen, die keine Spritze bekommen haben, von der Teilnahme an der Gesellschaft ausgeschlossen haben.


24. Juni 2022

Wenn Sie die ganze Sache mit dem „keine Beerdigung für Ihre Familie erlaubt wegen sozialer Distanzierung“ überlebt haben und immer noch der Regierung vertrauen, dann will ich wissen, auf welchen Drogen Sie sind.


22. Juni 2022

Es ist schon verrückt, dass die Regierung während der COVID-Phase gesetzestreue Bürger praktisch unter unbefristeten Hausarrest stellen und finanziell ruinieren konnte, und niemand spricht darüber, wie man sicherstellen kann, dass so etwas nie wieder passiert.


21. Juni 2022

Ich bin alt genug, um mich an die Zeit zu erinnern, als die Vornamen der Lehrer noch ein Geheimnis waren. Jetzt sagen sie den Kindern, worauf sie sexuell stehen und welches Geschlecht sie haben wollen.

20. Juni 2022

Wenn man Kinder zu einer Drag-Show mitnimmt, um sie zu lehren, Schwule zu respektieren, ist das so, als würde man sie in einen Strip-Club mitnehmen, um sie zu lehren, Frauen zu respektieren.


17. Juni 2022

Sie haben bewaffnete Sicherheitsleute, aber wollen Euch entwaffnen.

Sie haben Eure Geschäfte geschlossen, aber nie auf ihre Diäten verzichtet.

Sie schicken ihre Kinder auf Privatschulen, sind aber gegen die freie Schulwahl.

Und das Beste daran? Sie sind davon überzeugt, dass Ihr sie sehr mögt.


16. Juni 2022

Ist Euch schon einmal aufgefallen, wie viel einfacher es ist, in einem kapitalistischen Land Kommunist zu sein als Kapitalist in einem kommunistischen Land?


13. Juli 2022

NEUES VIDEO: „Drag für Kinder“ wird zu einem PROBLEM

Uns wird gesagt, dass es bei „Drag for Kids“ nur darum geht, Liebe und Toleranz zu lehren, aber oft geht es dabei um Sex.

Es ist schwer zu leugnen, dass es sich um Missbrauch handelt, wenn erwachsene Männer für Kinder twerken.

Drag ist nichts für Kinder. Punkt.

Ja, ich erinnere mich an den 6. Januar(Sturm aufs Capitol, Anmerkung Flesch)!

Ich erinnere mich auch daran, dass ich im Sommer 2020 mein Haus evakuiert habe, weil die Stadt von linken Randalierern überrannt wurde, die Menschen töteten und Geschäfte in Brand setzten, und die dann von Kamala Harris auf Kaution entlassen wurden.

Rate mal, was ein klein wenig beängstigender war.


11. Juni 2022

Zum Abschluss noch ein interessantes Gespräch mit Alex Jones

Klicken! Versandkostenfrei bestellen! Und damit „1984“ unterstützen!

Total
7
Shares
1 Bemerkung
  1. Danke für diesen Artikel! Der Tipp ist wirklich Gold wert. Ich habe mir ein paar Videos von Blair angeschaut, darunter ein Gespräch mit Buck Rose. Wirklich hochinteressant, das Thema mal aus der Perspektive basierter Transleute zu betrachten.

Weitere Bemerkungen sind nicht mehr möglich.

Vorheriger Beitrag

Putins gefährlichste Gegnerin: Oldenburgerin spült ihre Toilette mit Duschwasser!

Nächster Beitrag

Vermisste Tabitha (17) tot aufgefunden – Syrer (35) verhaftet!

Relevante Artikel
Weiter
hochgeladenes Video

Wurd Zeit: Woke-Hollywood unter Beschuss!

Im Gegensatz zu Deutschland herrscht in den USA ein relativ freier Markt. Was bewegte Bilder angeht zumindest. Und seit die Netflix-Chefetage als einen Grund für den Aktienabsturz ausgemacht hat, dass zu viel Geld für „woke“ Inhalte ausgeben werden, es beispielsweise einfach zu wenige Menschen gibt, die sich für eine Serie über einen „schwangeren Japaner“ interessieren, kommt endlich Leben in die „woke“ Bude! Hier drei Meldungen, die Hoffnung machen, dass Hollywood doch noch zu retten ist.
Weiter

Drei Gründe, warum Du nicht mit PayPal bezahlen solltest – Mit einem schönen Gruß vom „Held der Steine“!

Ja, ja, PayPal ist unheimlich bequem, schon klar, und dieser Artikel wird Dich kaum davon abhalten Deine Waren, oder was auch immer, weiter mit dem US-amerikanischen Online-Bezahldienst zu zahlen, aber Du solltest schon wissen, mit wem Du da Geschäfte machst. Ach, und übrigens: Thomas Panke, der sich auf YouTube „Der Held“ oder „Der Held der Steine“ nennt, hat mit diesem Artikel nichts zu tun. Er ist nur ein weiteres PayPal-Opfer, dessen Video zum Thema wir unten verlinkt haben.