Video

Klima-Irrsinn: „Wir müssen unseren Wohlstand abbauen“, quakt ZDF-Wetterfrosch Özden Terli

Immer mehr öffentlich-rechtliche Wetterfrösche nutzen ihre Wetterberichte für wirre Klimapropaganda. An vorderster Front: Özden Terli.
Der Wettermann des ZDF sorgte diese Woche mit der Aussage „Wir müssen einen Teil unseres Wohlstands abbauen“ für einen handfesten Skandal. Darüber berichtete selbstverständlich auch der DeutschlandKURIER.
Was Terli so gar nicht passte, wie einige seine Tweets belegen.
Näheres in unterem Video.

Vorschaubild: DeutschlandKURIER | ZDF

Klicken! Versandkostenfrei bestellen! Und damit „1984“ unterstützen!

Total
2
Shares
Vorheriger Beitrag

ENDLICH! Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ zu

Nächster Beitrag

„Kaum Wirkung“ – Expertengremium der Bundesregierung rechnet mit Lauterbachs Maßnahmen ab

Relevante Artikel
Weiter

Sechs Gründe gegen Frank-Walter Steinmeiers „sozialen Pflichtdienst“

Frank-Walter Steinmeier (66) hatte wieder einmal eine Schnapsidee: „Es geht um die Frage, ob es unserem Land nicht gut tun würde, wenn sich Frauen und Männer für einen gewissen Zeitraum in den Dienst der Gesellschaft stellen“, sagte der Bundespräsident der „Bild am Sonntag“. Erstaunlicherweise stößt Steinmeiers Vorschlag beinahe ausschließlich auf Ablehnung. Bei uns ja eh. Aus folgenden Gründen …