Werbung:

Kategorie - Verkehr

Video

Schaut, was passiert, wenn ein „Wir haben Platz!“-Prophet „Flüchtlinge“ geschenkt bekommt!

Was für ein köstliches Video, das da gerade durch die sozialen Netzwerke jagt! Dazu David Berger: „Ein Biden-Fan und All Refugees welcome-Aktivist verkündet in diesem Experiment lauthals, wie wunderbar es ist, Flüchtlinge aufzunehmen. Und schon sind diese im Anmarsch – Seine Reaktion sagt alles, was man über die Scheinheiligkeit der Bessermenschen wissen muss. Ein Experiment aus den USA, das aber genauso in Hamburg oder Berlin verlaufen wäre, entlarvt die ganze Hypokrisie der linken...

Video

Grandiose Selbstjustiz eines Hamburgerbudenbetreibers!

Erst dachte ich, „was is’n das schon wieder für ein verrücktes Arschloch, das aus Jux & Tollerei Müll in ein Auto kippt?!“ 
Doch dann las ich, was wirklich passiert ist: 
Die Leute im Wagen hatten etwas zum Mitnehmen bestellt, ihre Reste einfach auf die Straße geschmissen. Ein Mittarbeiter der Hamburgerbude fegte den Müll widerspruchslos auf, doch dann kam der Besitzer des Ladens. Der Rest ist Geschichte …

Loading...
Video

Völlig ahnungslos: Regierung stottert im Bundestag über Elektromobilität

Gleich mehrfach blamierte sich die Regierung während der letzten aktuellen Stunde zum Thema Elektromobilität. Vier Abgeordnete der AfD nahmen den Staatssekretär Enak Ferlemann ins Kreuzverhör und beförderten unglaubliche Konzeptlosigkeit der Bundesregierung ans Tageslicht. Die Regierung hat weder für den Netzausbau, noch für die Entsorgung der Batterien einen Plan. Kaum ein Mensch will die E-Autos kaufen und der Ausbau der Ladestationen kommt nicht voran. Das Protokoll einer Offenbarung.

Formel 1: Sechs Helden der Neuzeit und eine klare Ansage

Vor dem ersten Rennen der Saison kam irgendein dummer und/oder gefährlicher Mensch auf die Idee, die Fahrer anzuweisen vor der berüchtigten kommunistischen Terrororganisation „Black Lives Matter“ auf die Knie zu gehen. Gleich sechs Fahrer verweigerten die Unterwerfungsgeste vor dem Bösen. Die Helden waren: Kimi Räikkönen, Charles Leclerc, Daniil Kvyat, Carlos Sainz, Antonio Giovinazzi und Max Verstappen. 
Der Russe Kvyat hatte dafür die legendärste Begründung.

Video

Demo gegen Fahrverbote: In den Farben getrennt, in der Sache vereint

Du wolltest schon immer mal ein paar echte Rocker treffen, die Dir freundlich gesinnt sind? So richtige Engel und Banditen? Du würdest gern ein patriotisches Konzert besuchen, auf dem NICHT gerappt wird (siehe Video oben)? 
Du findest es nicht in Ordnung, dass für Motorräder ein Sonntagsfahrverbot kommen soll? 

Na, DANN beweg Deinen Arsch am Sonntag (5. Juli) vor die Essener Grugahalle! 
 Um 14 Uhr geht’s los. Wer nicht kommt, der ist ein Linker!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft