Werbung:

Kategorie - Medien

Maaßen findet für den WDR keine Worte mehr
Video

Maaßen findet für den WDR keine Worte mehr

Das Internet vergisst bekanntlich nichts, und so kam es, dass obiger WDR-Beitrag aus 2017 in den sozialen Netzwerken seit Tagen viral geht. Verständlich: Die Moderatorinnen – eine mit Kopftuch, und DAS im DEUTSCHEN Fernsehen! – geben einwanderungswilligen Moslems Ratschläge, wie sie die Asylgesetzgebung austricksen können. Die Bestürzung ist groß, wohl auch, weil die meisten Menschen den Beitrag seinerzeit nicht sahen. Selbst Hans-Georg Maaßen, der frühere Verfassungsschutzpräsident, findet auf...

Video

Kaiser vs. „rechte Hetzer“: Warum sind die Menschen in der Gegenbewegung nur so humorlos?

Der libertäre Buchautor Gunnar Kaiser hat es auf YouTube mit einer Satire versucht. Die überraschenderweise ziemlich gelungen daherkommt. So gelungen, dass sie etwa die Hälfte der Gegenbewegung nicht verstanden hat und wohl tatsächlich dachte, aus Kaiser wäre über Nacht Moritz Neumeier geworden.
Das ist schade. Und auch irgendwie ein bisschen traurig.

Loading...
Video

GEZ-Demo Köln LIVE: „Antifa“ jagt Demonstranten!

Bei der „Befreiungsparty vom Zahlungszwang“ in Köln geht der Punk ab: „Antifa“-Anhänger verteidigen den Staatsfunk mit Gewalt. Den Staatsfunk, den sie eh nicht zahlen, da Hartzer ja von den Gebühren befreit sind.
Laut der Jungs und den Mädels von PatriotOnTour soll es Menschenjagden auf Demonstranten geben. Im Live-Chat schrieb jemand, Aktivistin Lilly Thüringen wäre bereits geflüchtet, weil es ihr zu gefährlich wurde.

Video

Rechtsanwalt Hannig über den DEUTSCHEN Busfahrer aus Dresden

Der Busfahrer aus Dresden, der obigen Schrieb an seine Bustür klebte, wurde vom Dienst suspendiert. Ein Unding, findet Rechtsanwalt Frank Hannig (siehe Video oben, Hannig vertritt unter anderem den mutmaßlichen Lübcke-Mörder). Der Fahrer begründete seine Zeilen übrigens damit, dass er den Menschen signalisieren wollte, Deutsch zu beherrschen. Verständlich. Neulich fuhr ich in München mit einem Bus zum Flughafen, stellte dem Fahrer eine Frage. Die er auch beantwortete. Leider verstand ich kein...

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft