Werbung:

Kategorie - Linksextremismus

Video

Habeck (Die Grünen): „Es gibt kein (deutsches) Volk – und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk“

Robert Habecks Satz „Es gibt kein (deutsches) Volk – und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk“ stammt aus April 2018. Da gab es dieses Magazin noch nicht, deshalb gehen wir noch einmal kurz drauf ein. Ein jeder soll, nein, ein jeder muss wissen, wes Geistes Kind der Chef der Grünen ist.

Journalistin Anabel Schunke fürchtet sich nicht vor „Antifa“-Trottel: „Seine Titten sind größer als meine, heißt: Ich renn schneller!“

Ach, und nur mal nebenbei: Hübsche Frauen mögen nicht auf ihr Äußeres reduziert werden. Machen wir ja auch nicht. Dennoch wollen wir mal sagen dürfen, dass wir eine Menge verdammt hübscher Frauen in der publizistischen Gegenöffentlichkeit haben: Anabel Schunke, Naomi Seibt, Carolin Matthie, Lisa Licentia, Melissa Schönheit und wie sie alle heißen.

Loading...

Projekt 4,9%: SPD-Vorsitzende Esken will Enteignungen und Sozialismus

Es heißt, es sei für die AfD schwer, gute Mitarbeiter zu finden. Das liegt unter anderem daran, dass sehr viele AfD-Sympathisanten bereits für die Altparteien arbeiten. Bei der SPD zum Beispiel, die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten – fast alles AfDler. Deshalb beraten sie die SPD-Politiker so schlecht. Das ist zumindest meine Theorie. Aktueller Beleg: Diese Sozialismus-Schwärmereien, erst von Kühnert, nun von Esken – selten dämlich; wer Kommunismus will, wählt die...

Video

Video: CDU und „Antifa“ marschieren Seit an Seit

Salzgitter-Thiede: Knapp 200 Irre nahmen am Mittwochabend an einer Mahnwache gegen den Neujahrsempfang der AfD teil. Initiiert wurde die Jammerlappenwache von der linksextremen Partei „Die PARTEI“ und dem Bündnis „Wir sind mehr – Bündnis Salzgitter passt auf“.
Zusätzlich riefen SPD, CDU, Die Grünen und Die Linke zur Teilnahme auf. 
Bei so einer „SED“-Veranstaltung durfte natürlich die sogenannte „Antifa“ nicht fehlen, die Seit an Seit mit der ehemals bürgerlichen CDU marschierte.

Video

GEZ-Demo Köln LIVE: „Antifa“ jagt Demonstranten!

Bei der „Befreiungsparty vom Zahlungszwang“ in Köln geht der Punk ab: „Antifa“-Anhänger verteidigen den Staatsfunk mit Gewalt. Den Staatsfunk, den sie eh nicht zahlen, da Hartzer ja von den Gebühren befreit sind.
Laut der Jungs und den Mädels von PatriotOnTour soll es Menschenjagden auf Demonstranten geben. Im Live-Chat schrieb jemand, Aktivistin Lilly Thüringen wäre bereits geflüchtet, weil es ihr zu gefährlich wurde.

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft