Werbung:

Kategorie - Gesundheit

Video

Aus für Widerstand2020? Bodo Schiffmann legt Parteivorsitz nieder!

Tja, doch nicht so einfach, dieses ganze Politik-Gedöns, näch, Bodo? Is besser so, glaub mir das. Es ist in Deutschland – leider – kein Platz für eine zweite Widerstandspartei. Und linke Parteien, wie „Widerstand 2020“ zweifelsohne eine ist, haben wir eh genug. Bleib Du mal schön beim Corona-Thema, da kennste Dich aus, da biste gut, vom Rest haste keine Ahnung. 
Hintergründe zu Bodos Rücktritt, könnt ihr in obigem Video sehen, Freunde.

Vom Mainstream gefickt: Wird eng für Lügenbold Drosten

Sitzen bei BILD auch nur noch Verschwörungstheoretiker? Oder wieso spricht sie von „fragwürdigen Methoden“, behauptet, „Drosten-Studie über ansteckende Kinder grob falsch“ – und fragt: „Wie lange weiß der Star-Virologe schon davon?“ 
Nun, vielleicht weil BILD in den Corona-Tagen als einziges Mainstream-Blatt nicht alles widerspruchslos nachplappert, was Merkels Virologenbande verbreitet, stattdessen selbst recherchiert.

Loading...
Video

Demo Köln: Von 17 Polizisten eingekesselt

Die Polizeiführung in Köln wollte wohl wissen, in welcher Verbindung ich zu meinen Leibwächtern stehe. Da der Staatsschutz hier ja eh mitliest: Hab alle drei gestern erst kennengelernt. Feine Jungs! Dass ich sie überhaupt brauche, das liegt übrigens an Euch. Würdet Ihr Euch von der „Antifa“ nicht seit Jahrzehnten auf der Nase rumtanzen lassen, stattdessen wegprügeln, was weggeprügelt gehört, würde es diese Schwerstkriminellen heute nicht mehr geben. Euer Wegschauen hat die „Antifa“ erst groß...

Video

Warum ich, als Ex-BILD-Reporter, Sido so gut verstehen kann

Nach den „Nazis“ und den „Reichsbürgern“ hat der Mainstream ein neues Lieblingsfeindbild – den „Verschwörungstheoretiker“. Ist der dann auch noch prominent, wie im Falle Xavier Naidoo, Attila Hildmann oder eben Sido, wird er feucht im Schritt, der Mainstream. 
Heute Morgen standen zwei BILD-Reporter vor Sidos Gartenpforte. Der Deutschrapper stürmte aus seinem Haus und bat die Reporter, ihn in Ruhe zu lassen. Auf seine Art, wie Ihr im Video oben sehen könnt.

Video

Corona nur ein Fehlalarm? Eugen Prinz (PI-News) über den Leak-Skandal aus dem Bundesinnenministerium

PI-News-Autor Eugen Prinz beschäftigt sich seit zwei Monaten kritisch mit dem Corona-Virus und seinen Auswirkungen auf Deutschland. Heute berichtet er als Gastkommentar auf meinem YouTube-Kanal über die Analyse eines Mitarbeiters Bundesinnenministerium (BMI), der zu dem Schluss kam, dass es sich bei Covid-19 und der Coronavirus-Pandemie, „bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.“

Video

„Antifa“ attackiert krebskranke 45-Kilo-Frau!

Den Linksfaschisten ist nichts heilig. In Hamburg attackierte die „Antifa“ eine Frau, die über Facebook zu einem friedlichen Protest gegen die Einschränkung unserer Grundrechte aufrief. Die an Brustkrebs erkrankte Frau war ihr bisheriges Leben eher unpolitisch eingestellt. Seitdem sie von der „Antifa“ als „Nazischwein“ beschimpft wurde, hat sich das geändert. Danke also, „Antifa“!

Video

Corona, Demos, Grundrechte, Freiheit: Hansjörg Müller, der Hardliner der AfD, im Gespräch

Hansjörg Müller war, mit seinem AfD-Bundestagskollegen Petr Bystron, der einzige Volksvertreter, der sich auf unseren Demos für die Freiheit blicken ließ. Müller ist für seine klare und harte Sprache bekannt. Auch deshalb freue ich mich auf das Gespräch. Ihr könnt es ab 17 Uhr live auf meinem YouTube-Kanal oder hier verfolgen.

Video

Verschwörungstheoretiker & Rechtsextreme? Wie die Tagesschau über unsere Demos berichtete

Kurz nach der 20 Uhr bekam ich einen Anruf eines Kumpels, der erregt meinte: „In der Tagesschau hieß es, heute hätten nur Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme demonstriert!“
Und so kam es, dass ich mir nach Jahren mal wieder die Nachrichtensendung des des ersten deutschen Staats-Fake-News-Funks antun musste. In obigem Video könnt Ihr mein Fazit sehen.

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft