Werbung:

Tag - Xavier Naidoo

Naidoo. Sein Leben, seine Lieder, seine Wut

Wir teilen längst nicht alles, was Xavier Naidoo in letzter Zeit so rausgehauen hat, aber Einiges. (Seine Kritik an der kulturfremden Masseneinwanderung vor allem.) Dennoch teilen wir die Einschätzung von Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer: „Einer der größten Künstler, einer der letzten Helden unseres Landes. Ein Liebender, ein Weinender, ein Hassender, ein Kämpfender.“ Wie wird man einem Künstler gerecht, der die Nation immer mit seiner Poesie und seiner Zartheit verzaubert hat, aber auch...

Loading...
Video

Nach seinem „Wacht auf!“-Video: Die Hetzjagd auf Xavier Naidoo ist eröffnet

Die Zeilen des linksextremen Autors Lars Wienand (t-online) lesen sich, als wären sie der UZ (Parteizeitung der DKP = Deutsche Kommunistische Partei) entsprungen. Was für eine verrückte Zeit, in der wir leben, in der es kaum noch einen Unterschied zwischen der Mainstream- und der linksfaschistischen Presse gibt. <br< Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich Wienand um die Causa Naidoo kümmern wird, er titelt auf t-online: „RTL will nach Hetzvideo Antworten von Xavier Naidoo“ .

Video

„Ihr seid verloren!“ – Xavier Naidoo singt den Deutschen ins Gewissen

Etwas Multikulturelleres als den Soul-Sänger Xavier Naidoo gibt es kaum. Er wurde vor 49 Jahren in Mannheim geboren, sein Vater stammt aus Südafrika und ist halb indischer, halb deutscher Herkunft, seine Mutter ist südafrikanischer und irischer Abstammung. Er wurde römisch-katholisch erzogen.
Xavier ist also völlig unverdächtig, was nationales oder völkisches Denken angeht.

Video

Xavier Naidoo, Einer von uns? Na, ich weiß ja nicht

2001 schrieb Samy deLuxe die Anti-Neonazi-Hymne „Adriano“. Er schrieb sie zu Ehren des schwarzen Einwanderers Alberto Adriano, der von Skinheads so schwer verletzt wurde, dass er an den Folgen starb. 2001 hatte das Lied seine Berechtigung. Es aber, bei „MTV Unplugged“, 2018, mit Xavier, Torch, Denyo, Afrob und Megaloh wieder aufzuführen, ist an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten. Warum? Das erzähle ich Euch im Video.