Werbung:

Etikett - Wut

BVB-„Wunderkind“ Moukoko (16) sperrte Ex-Freundin Amelie F. ein – Polizei befreite sie!

Erneuter Skandal um Youssoufa Moukoko, das angebliche „Wunderkind“ von Borussia Dortmund, das am 21. November, dem Tag nach seinem angeblichen 16. Geburtstag, sein Bundesliga-Debüt feierte. BILD titelt: Ex-Freundin eingesperrt: Polizei-Einsatz bei BVB-Wunderkind Moukoko“. 
Nicht der erste Skandal um Moukoko. Wir hier bei „1984 – Das Magazin“ fragten bereits am 10. August 2019: „Youssoufa Moukoko: Wie alt ist das Dortmunder Wunderkind wirklich?“ 
Wir stellten den Artikel dann irgendwann auf...

Video

Noah Green, der Kapitol-Attentäter, tötete einen Polizisten und war Anhänger der „Nation of Islam“!

Noah Green (25) raste am Karfreitag um 13 Uhr (Ortszeit) in einen Zaun vor dem US-Kapitol in Washington D.C., verletzte dabei zwei Polizisten. Green stieg mit einem Messer aus seiner Schrottkarre und stürzte sich auf einen Beamten, bevor er erschossen wurde. Einer der Polizisten starb im Krankenhaus.
Eine Sichtung seiner Facebook-Seite ergab: Green war Anhänger der sogenannten „Nation of Islam“.

Herrliche Schlammschlacht: Jürgen Elsässer (COMPACT-Magazin) versus Julia von Heinz (Filmregisseurin & „Antifa“-Anhängerin)

Vorab sei gesagt, wir würden über diese herrliche Schlammschlacht nicht schreiben, wenn Jürgen sie nicht selbst öffentlich gemacht hätte. 
 Kurzfassung: Die Filmregisseurin Julia von Heinz drehte eine Art PR-Film über die „Antifa“, wofür sie von Jürgen Elsässer kritisiert wurde. Eine ganz normale Sache – nennt sich Filmkritik. Nicht für Heinz allerdings. Kritik an allem, was Links ist, darf es nicht geben, logisch!

Loading...

Daniels (†25) Vater: „Aber die jungen Leute wollen doch was erleben. Nicht bloß ständig auf der Bude hocken. Da zerbricht man innerlich“

Dass keine Mutter, kein Vater ein Kind zu Grabe tragen sollte, ist eine Binsenweisheit, die Daniels Tod nicht gerecht wird. Sicher, der Junge war vorerkrankt. Depressionen. Klar ist aber auch: Die Entrückten unserer Gesellschaft leiden unter Merkels Maßnahmen am stärksten. Der ewige Lockdown ist ein Brandbeschleuniger ihrer Ängste. Das letzte bisschen Hoffnung wird ausgelöscht. 
Und am Ende ergibt alles keinen Sinn mehr.

2018 & 2019: Von 378 Brandanschlägen hatten 17 ein rechtes Motiv, 20 ein islamisches und 308 ein linkes!

Die Bundestagsfraktion, der viermal umbenannten Stasi- und Mauermörderpartei SED, derzeit firmierend unter „Die Linke“, erbat per kleiner Anfrage Auskunft von der Bundesregierung, wie viele politisch motivierte Brandanschläge es in den Jahren 2018 und 2019 gab (die Zahlen für 2020 lagen noch nicht vor).
Tja, das Ergebnis hätten die Linken wohl nicht erwartet, sonst hätten sie gar nicht erst gefragt.

BILD, die billige N*tte unter den Massenmedien

Im Grunde macht BILD die Sache richtig. Als eines der ganz wenigen Massenblätter lässt sie bei den meisten Themen beide Seiten zu Wort kommen (Ausnahmen: Trump, Putin, Assad – die sind für BILD i m m e r böse).
Allerdings entspringt die Meinungsvielfalt nicht aus journalistischer Ethik, sondern dient einzig dazu, Leser von Links bis Rechts abzugreifen, damit die Kasse ordentlich klingelt. Eine einheitliche Haltung ist nicht zu erkennen.

Nachdem er von einem Gegenspieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt wurde, verhält sich Fußballnationalspieler Nadiem Amiri wie ein wahrer Mann

Nadiem Amiri (24, Bayern Leverkusen) wurde im Freitagabendspiel von einem Union Berlin-Spieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt. Der in Ludwigshafen geborene Nationalspieler, der sowohl die deutsche als auch die afghanische Staatsbürgerschaft besitzt, nahm, nachdem er ein paar Tränen verdrückt hatte, die Entschuldigung seines Gegenspielers an. Den Namen des Spielers verriet er nicht. Wohl, um ihn vor einer Hetzjagd im Netz und einer Strafe des DFB zu schützen. Vorbildlich! So sollte es unter...

AfD aktuell im Bundestag: Trauerflor fürs Grundgesetz

Mit der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes wird unser Grundgesetz zu Grabe getragen. Aus diesem Anlass hing heute bei der Debatte über „Corona-Maßnahmen, Renten & Verbot der Grauen Wölfe über jeden Stuhl eines AfD-Bundestagsabgeordneten ein Trauerflor fürs Grundgesetz. Inzwischen wurden sie auf Befehl von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble entfernt.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen