Werbung:

Etikett - Wahlbetrug

Das nicht gesendete ARD-Interview mit Petr Bystron (AfD) über Trump im originalen Wortlaut

Der Publizist Alexander Wallasch schreibt auf seinem Blog, über das von der ARD nicht gesendete Interview mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron: „Warum nicht gesendet wurde, gibt Raum für Spekulationen, ist aber auf der anderen Seite auch kein so ungewöhnlicher Vorgang. Medien funktioniert so: Es wird viel produziert, um die richtige Auswahl zu bekommen.“ Klingt schlüssig, ist aber Quatsch. Nicht grundsätzlich, da ist schon was dran, aber es nicht davon auszugehen, dass die ARD mal...

Video

Oscar-Preisträger Jon Voight fühlt sich vom US-Wahlbetrug angewidert

Jon Voight, 81, Oscar-Preisträger für „Coming Home – Sie kehren heim“ und Vater von Angelina Jolie, hatte sich bereits vor der Wahl für Donald Trump ausgesprochen. Nun, nach der Wahl, wendet er sich auf Twitter in obigem Video an seine amerikanischen Mitbürger: „Ich stehe hier, weil ich ich mich von der Behauptung, Joe Biden sei zum US-Präsidenten gewählt worden, angewidert fühle.“ 
Nicht nur Du, Jon, nicht nur Du.

Loading...
Video

Trumps Hauptanwalt Giuliani: „Donald J. Trump hat die Wahl gewonnen!“

Trumps Anwalt Rudolph, „Rudy“, Giuliani ist eine amerikanische Legende. In den achtziger Jahren fügte er der New Yorker-Mafia, als Chefankläger der Staatsanwaltschaft, empfindlichen Schaden zu und in den neunziger Jahren, räumte er als Bürgermeister von New York City auf. Unter Giuliani sank die Kriminalitätsrate in der damaligen Crack-Hölle, dank seiner Nulltoleranzstrategie um etwa 57 Prozent. Nun will er Donald Trump doch noch zum Sieg verhelfen. Mit juristischen Mitteln.

Video

Diese US-Prominenten stehen weiter hinter Donald Trump

Geradezu lächerlich, wie Prominente weltweit den angeblichen Sieg Joe Bidens feiern. Eines Präsidentschaftskandidaten, der nachweislich korrupt und dement ist. Exemplarisch dafür ein Tweet von Mick Jagger (77, „Rolling Stones“): „Ich freue mich so sehr darauf, in ein Amerika zurückzukehren, das frei von harten Worten und Schimpfwörtern ist, und unter Menschen zu sein, von denen ich weiß, dass sie eine gemeinsame Basis und Harmonie haben. Es ist eine Herausforderung, aber es ist machbar!“...

Video

Max Otte: „Trump hat zu 100% Recht, es gab Wahlbetrug!“

Max Otte, einer von Deutschlands renommiertesten Ökonomen, besitzt auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Vor seinem Rückflug aus New York City legt Max handfeste Beweise für Wahlbetrug auf den Tisch. In Teilen ganz persönliche: Er musste sich bei der Wahl nicht ausweisen; die Wahlzettel werden wahllos versendet; in machen Bundesstaaten kann man sich mit einem Angelschein registrieren; Wahlbeobachter wurden oft nicht zugelassen und so weiter und so fort …

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen