Werbung:

Etikett - VIzeUSPräsident

Video

Syrischer Moslem Ahmad Al-Issa ermordet in Colorado, USA zehn Menschen und die „Amadeu Antonio Stiftung“ verkauft den Amoklauf als Rechtsterrorismus!

Unter der Dachzeile „Rechtsterrorismus“ titelt „Bell Tower“, das Propagandaportal der linksextremen „Amadeu Antonio Stiftung“: „Attentat in Colorado, USA – Zwei Anschläge in einer Woche“ 
Beide Anschläge hatten mit Rechtsterrorismus nachweislich nichts zu tun. Das wissen die Jungs von „Bell Tower“ selbstverständlich. Ein absolutes Unding, dass ein Portal, das von Euren Steuergeldern finanziert wird, bewusst Falschmeldungen verbreitet.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen