Werbung:

Schlagwort - Videos

Loading...
Video

Louisville, USA: Krieg zwischen Polizei „BLM“ & „Antifa“ | 1/5

Info: Wir machen aus den Krawallen fünf Teile, da sonst die Ladezeiten der Videos zu lang dauern würden. Nachtrag, Donnerstag, 16 Uhr 32: Bereits zwei Polizisten wurden von den Terroristen angeschossen. Sie leben, liegen im kritischen Zustand im Krankenhaus. In Louisville im US-Bundesstaat Kentucky geht wieder einmal der Punk ab. Vermeintlicher Anlass der Ausschreitungen und Plünderungen ist seit Monaten die Tötung der Afroamerikanerin Breonna Taylor bei einem Polizeieinsatz. 
 Rückblick: Im...

Video

Berlin: Menschenmassen demonstrieren unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“

Ich rechnete mit 5000 bis 10 000 Teilnehmern. Da hätt ich sogar drauf gewettet, was ich glücklicherweise nicht tat, denn: Ich hätte die Wette verloren! 
Wir wissen nicht, wie viele Menschen im Augenblick in Berlin demonstrieren, aber die Anzahl wird wohl sechsstellig sein. Der Zug soll 7,5 Kilometer lang sein, in den einschlägigen Livestreams fällt des Öfteren die Zahl 800 000 Teilnehmer. 
Wir haben die erfolgreichsten Livestreams für Euch zusammengetragen …

Video

Portland: Der Krieg, der nicht enden will

„America under attack!“, hieß es am 11. September 2001. Seitdem war Ruhe im eigenen Land. Bis Ende Mai 2020. Die marxistischen Terrororganisationen „Black Live Matter“ und „Antifa“ haben Amerika den Krieg erklärt. Besonders heftig tobt er in Portland, Oregon. Hier die neuesten Bewegtbilder von letzter Nacht …

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft