Werbung:

Etikett - Verlust

Video

Erzbischof Augoustinos: „Europa schafft sich ab!“

Bischof Augoustinos (82), Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, ist ein kluger Mann. „Europa schafft sich ab!“, mahnte er in einer bewegenden Predigt (siehe oben). Anlass war die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee. Über den Islam, sagte der Bischof der in Münster bei Joseph Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt XVI., studierte, „… überall wo er das Wort hat, ruiniert er alles!“ 
Worte, die wir uns auch von unseren Geistlichen wünschen, doch die haben für so kluge...

Video

Dublin: „Antifa“ stört Anti-Pädophilie-Demo

Und plötzlich geht die Musik aus. Dabei gefiel mir das Lied. Aber gut, ich hab den Text auch nicht verstanden. Ach, und so sehr mich diese Videos, in denen die Linksfaschisten kassieren, amüsieren, so sehr überkommt mich Wehmut. Weil sie stets im Ausland spielen. Das liegt aber nicht nur an den bequemen Deutschen, die ihren Arsch nicht hochbekommen, sich nicht gerade machen wollen. Es liegt vor allem daran, dass die deutsche „Antifa“ besonders feige ist, nur auftaucht, wenn sie in der Überzahl...

Petition unterschreiben! Nein zum Gender-Deutsch

„Nein zum Gender-Deutsch bei Medien, Behörden, Bildungseinrichtungen und Kirchen!“, fordern unsere Kollegen der „Jungen Freiheit“. „1984 – Das Magazin“ unterstützt diese Initiative selbstverständlich. Bitte unterschreibt sie, Freunde. (Den Link findet Ihr direkt hier drunter.) Lasst uns gemeinsam versuchen, die Vergewaltigung unserer großartigen Sprache zu stoppen. Danke!

Loading...
Video

1,2 Mio in 10 Wochen verdreifachen? JETZT spricht Christoph Hörstel!

Christoph Hörstel (64) scheint grad ein bisschen klamm zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, wieso der Parteien-Hopper („Deutsche Mitte“, „Neue Mitte“) seinen letzten Rest Glaubwürdigkeit mit augenscheinlich unseriösen Anlage-Tipps zu Grabe trägt.
Nun spricht Hörstel endlich selbst. Mit mir. Oder so ähnlich. Schaut rein, Freunde, es lohnt sich ...

Video

Kulturkampf: Bereits 28 Denkmäler sind gefallen

Stell dir vor, es ist Kulturkrieg und deine eigene Kultur kämpft in der Mehrheit auf der Gegenseite … 
Mag sein, dass der eine oder andere dem da ein Denkmal gesetzt wurde, jetzt kein Jesus Christus war, aber abreißen? Völlig indiskutabel. Wenn’s denn sein muss, könnten die Trottel ein Gegenmal aufstellen, das war’s dann aber auch. 

Was fällt danach? Kirchen? Weil wir es den Moslems einfach nicht zumuten können, ständig an die Kreuzzüge und überhaupt an diese ganzen ungläubigen Christen...