Werbung:

Etikett - Unterwerfung

Video

Für Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt ist „Rosemary’s Baby“ ein „feministisches Meisterwerk“

Die Frage, ob Roman Polanskis „Rosemary’s Baby“ ein Meisterwerk ist, können wir getrost mit „Ja, Mann!“ beantworten. Nur eben kein feministisches. Gott sei Dank! 
Der bekennende Marxist Wolfgang M. Schmitt („Die Filmanalyse“) wird immer mehr zur Pippi Langstrumpf der Filmkritik. Er macht sich die Filme, so wie sie ihm gefallen.

Wie Franzosen fast täglich von Migranten abgeschlachtet werden

Selbst wir, die wir uns mit den Folgen der illegalen Masseneinwanderung intensiv beschäftigen, wussten bis dato nicht, wie Ernst die Lage in Frankreich wirklich ist. Wenn wir, also wir alle, in Deutschland etwas hören, dann immer nur von sogenannten „islamistischen“ Morden, wie neulich die Enthauptung des Geschichtslehrers Samuel Paty. Dann schreien wir kurz auf, schmücken unsere Profilfotos in den sozialen Netzwerken mit einer „Je suis“-Banderole und das war’s dann. Eine selbstmörderische...

Video

Wie unsere Kinder unter der kulturfremden Masseneinwanderung leiden müssen, zeigt dieses Video

Es ist wieder einmal eines dieser Videos, das mich hasserfüllt zurücklässt. Nicht auf die Täter, die sind ja selbst noch Kinder, die es nicht besser wissen, auf die Verantwortlichen, denen wir die meist illegale und kulturfremde Masseneinwanderung zu verdanken haben. 
Ach, und falls hier ein Linker mitliest, wenn Du glaubst, obiges Video aus Belgien sei ein Einzelfall, irrst Du. Es gibt tausende davon.

Loading...

Formel 1: Sechs Helden der Neuzeit und eine klare Ansage

Vor dem ersten Rennen der Saison kam irgendein dummer und/oder gefährlicher Mensch auf die Idee, die Fahrer anzuweisen vor der berüchtigten kommunistischen Terrororganisation „Black Lives Matter“ auf die Knie zu gehen. Gleich sechs Fahrer verweigerten die Unterwerfungsgeste vor dem Bösen. Die Helden waren: Kimi Räikkönen, Charles Leclerc, Daniil Kvyat, Carlos Sainz, Antonio Giovinazzi und Max Verstappen. 
Der Russe Kvyat hatte dafür die legendärste Begründung.

Video

Paris: „BLM“-Terroristen „beschimpfen“ Patrioten als „schmutzige Juden“!

Abseits einer Demonstration in Paris, die von der Terrororganisation „Black Lives Matter“ veranstaltet wurde, ließ eine uns bislang unbekannte Aktivistengruppe ein „White Lives Matter“-Banner von einem Dach herunter.
Die „BLM“-Terroristen skandierten daraufhin: „schmutzige Juden!“
Tja. Mehr braucht man über die Gesinnung dieser friedliebenden Protestler nicht zu wissen.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen