Werbung:

Etikett - Trauer

Video

Alle Fotos & Videos: Demonstranten stürmen Kapitol in Washington, D.C. – Schuss auf Trump-Anhängerin!

Ausnahmezustand in Washington, D.C.: Trump-Anhänger haben das Kapitol gestürmt; alle Politiker, darunter Vizepräsident Mike Pence, wurden in Sicherheit gebracht; eine Trump-Anhängerin wurde angeschossen; Trump, der vorab auf Twitter zur Gewaltlosigkeit aufgerufen hatte, hat die Nationalgarde gerufen, die bereits auf dem Weg ist; ab 18 Uhr herrscht Ausgangssperre in Washington. Und Mike Pence ist seinem Präsidenten soeben auf Twitter entfolgt. Unten seht Ihr alle relevanten Fotos und Videos...

AfD aktuell im Bundestag: Trauerflor fürs Grundgesetz

Mit der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes wird unser Grundgesetz zu Grabe getragen. Aus diesem Anlass hing heute bei der Debatte über „Corona-Maßnahmen, Renten & Verbot der Grauen Wölfe über jeden Stuhl eines AfD-Bundestagsabgeordneten ein Trauerflor fürs Grundgesetz. Inzwischen wurden sie auf Befehl von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble entfernt.

Loading...

Was passiert, wenn sich zwei prominente Linke kritisch über den Islam äußern …

Aus der Reihe „Zeichen und Wunder“: Ausgerechnet Kevin Kühnert (SPD) und Bestsellerautor Sascha Lobo haben sich nach den Gräueltaten von Paris und Dresden kritisch über den Islam geäußert. Das wird im linken Islam-Lover-Milieu gar nicht gern gesehen. Das linksextreme Kampfblatt „T-Online“ schlug direkt zurück …

Video

Alice Weidel: „Der plötzliche Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann erschüttert uns“

Politik ist bekanntlich eine Schlangengrube. „Parteifreunde“ gibt es kaum. Nur wenn einer stirbt, sind sich plötzlich alle einig, was für ein feiner Kerl der Verstorbene war. Über die eigenen Parteigrenzen hinaus. So lief es auch beim Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann (SPD), der am Sonntag im Alter von 66 Jahren völlig überraschend starb.

Video

Gerald Grosz: Die Heuchelei der Welt anhand der unterschiedlichen Reaktionen auf Floyd & Paty

Wo verstecken sich die hunderttausenden Menschen, die noch vor Monaten - lautstark #blacklivematters kreischend - durch die Straßen unsere Städte gezogen sind? Wo sind denn die mit Trauerflor versehenen Profilbilder der hunderttausenden Prominenten und jener, die es glauben zu sein?