Werbung:

Etikett - Trainer

Iran: Razieh (37), Mutter zweier Kinder, hingerichtet

Gibt ja Leute, die meinen, Sportler oder auch Trainer sollten sich politisch nicht äußern. Wir halten das für nicht mehr zeitgemäß. Schließlich sind Sportler heutzutage vom politischen Geschehen betroffen. Wir erinnern nur Navid Afkari, Irans besten Ringer, der von den Mullahs nach 74 Peitschenhieben im letzten Monat aufgeknüpft wurde, nur weil er an einer Demonstration teilgenommen hatte. 
Von daher begrüßen wir, dass sich Ex-Bundesliga-Trainer Uwe Rapolder mit dem aktuellen Fall einer...

Loading...

Sonst keine Sorgen? Werder-Trainer Kohfeldt will die AfD „im Keim ersticken“!

Was da gerade in Thüringen geschah, verurteilt Florian Kohfeldt „aufs Schärfste“. Womit er nicht den Putsch meint – dass eine demokratisch legitimierte Koalition auf Druck von Merkel und ihren Gesinnungsgenossen geplatzt ist, ist ihm egal. Die AfD ist Kohfelds neuer Endgegner. Dabei sollte er sich lieber auf seine eigentlichen Gegner konzentrieren. Werder Bremen droht nach 40 Jahren wieder einmal der Abstieg aus der 1. Fußballbundesliga.