Werbung:

Tag - Spanien

Ein eher trauriges Gespräch mit einem „Zeugen Coronas“

Immer wieder tauchen auf Telegram alte Kumpanen auf, die ich von früher kenne. Nicht in unseren Gruppen, einfach nur so. Manchen schreibe ich, manchen nicht. Heute schrieb ich einem feinen Kerl, den ich von ganz früher kenne, einem Musiker. Nach ein paar netten Zeilen, die hin und her gingen, schickte ich ihm den Link zu meinem YouTube-Gespräch mit Johnny Ketzel. Nicht, um ihn von irgendetwas zu überzeugen, sondern weil ich dachte, vielleicht interessiert sich ein Musiker dafür, wie es einem...

Loading...
Video

„Es gibt keine Pandemie!“ Sagt Krankenhausarzt – Staats-TV-Trulla dreht durch!

Ein spanischer Arzt und Corona-Experte, der von den spanischen Mainstream-Medien seit Beginn der vermeintlichen Krise immer wieder befragt wird, schildert die Lage in seinem Krankenhaus. Runtergebrochen: Nix los und außerdem: Es gibt keine Pandemie!
Wer sich nach diesem Videon immer noch verarschen lässt, dem ist echt nicht mehr zu helfen, Freunde.

BILD zurück im Corona-Wahn

Vorgestern haben wir BILD noch gelobt, weil sie Merkel aufforderte, ENDLICH die Panikmache zu unterlassen, und nun so ein Rotz. Lachhaft, wen es nicht so traurig wäre. Aber gut, BILD, die olle Hure, liefert, was die Masse lesen will und die ist nun mal nachweislich geistesgestört. Wenn ich schon lese: „Angst vor Corona-Ansteckung wächst

“ – da hilft wohl nur noch Notschlachtung.

Video

Albacete, Spain: Neue Videos der Corona-Zombie-Apokalypse

Die Corona-Zombie-Apokalypse in Albacete, ein Städtchen in der Nähe von Madrid, hält an. In einem sogenannten „Flüchtlingslager“ gab es bislang 21 bestätigte Coronavirusfälle. Die Lagerinsassen halten sich nicht an die Quarantänemaßnahmen, greifen stattdessen Bürger, Polizisten und Medienschaffende an. 
Tja, so sieht afrikanische Dankbarkeit aus.