Werbung:

Schlagwort - Sohn

Ich habe nach Jahren mal wieder in den Wikipedia-Eintrag „Oliver Flesch“ geschaut – und war positiv überrascht

Gibt ja so Leute, die googeln sich selbst. Würd ich nie machen. Will gar nicht wissen, was für ein Rotz über mich geschrieben wird. Das ist auch der Grund, warum ich meinen Wikipedia-Eintrag das letzte Mal vor circa zwei Jahren gelesen habe. Auch, weil ich einen linksextremen „Wiki-Stalker“ habe, der jeden Scheiß in meinen Eintrag schreibt. Eben nahm ich mir dann aber doch ein Herz, weil ich wissen wollte, was über meine Familie geschrieben wurde.

Video

Trump im TV-Fernduell mit Biden: „Ich weiß nichts über QAnon“, aber „was ich darüber höre, ist, dass sie sehr entschieden gegen Pädophilie sind, und dem stimme ich zu.“

„US-Präsident Donald Trump hat sich bei einem Auftritt im Sender NBC auf Nachfrage nicht von der Verschwörungstheorien-Bewegung QAnon distanziert“, schimpft „Die Welt“. 
Wozu auch? War ja nur ein Versuch, Trump zu diskreditieren. Der US-Präsident war bei der NBC-Fragestunde mit Wählern in Miami im Bundesstaat Florida in guter Form. Zumindest für den objektiven Zuschauer entschied er das Fernduell mit seinem Konkurrenten Joe Biden klar für sich.

Video

Twitter & Facebook löschen Links, die belegen sollen, dass Präsidentschaftskandidat Joe Biden korrupt ist!

​​„BOMBE IN DEN USA GEPLATZT“, schrieb der österreichische Aktivist Martin Sellner mitten in der letzten Nacht auf seinem Telegram-Kanal. Sellner weiter: „Auf einem verlorenen Laptop von Hunter Biden, dem Sohn von Joe Biden, wurden zahlreiche e-Mails entdeckt, die nahelegen, dass Hunter seinen Vater für korrupte Geschäfte einspannte. Die New York Post berichtete über diesen Beitrag, doch alle Social Media Riesen boykottieren den Bericht! Twitter sperrt jeden Link dazu und hat jetzt sogar das...

Loading...
Video

Asthma-Fluggast muss trotz Befreiung Maske tragen!

Auf dem Flug zu einer Männlichkeitskonferenz in Wien erlebte Maximilian Pütz, Deutschlands renommiertester Männlichkeitstrainer, etwas Unfassbares: Trotz ärztlicher Befreiung wurde er gezwungen eine Maske aufzusetzen! Konkret bedeutet das: Wenn sich jede Fluggesellschaft so aufführt, jemand – aus welchen Gründen auch immer – keine Maske aufsetzen kann, kommt er nicht mehr von A nach B. Er ist also gefangen. Was Olli Janich bereits vor Jahren prophezeite. Einer der Gründe für seine Auswanderung...

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft