Werbung:

Schlagwort - Sea-Watch

Video

Kurz warnt: Neue Flüchtlingswelle bricht über Europa herein

Die Flüchtlingszahlen steigen wieder. Vor der griechischen Insel Lesbos kommen immer mehr Boote an, und die NGO-Schlepper wie „Sea Watch“ finden in Spanien und Italien immer wieder offene Häfen, um Wirtschaftsasylanten aus Afrika nach Europa zu bringen. Österreichs Alt-Bundeskanzler Sebastian Kurz (33, ÖVP) befürchtet zu Recht, dass sich „etwas zusammenbraut“.

Loading...

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft