Werbung:

Schlagwort - Schwarze

„Schlagt Weiße!“: Neuer Trend in den Sozialen Netzwerken?

Es gab bereits dutzende sogenannte „Challenges“, was Herausforderungen meint, in den sozialen Netzwerken. Die bekannteste war wohl die „Ice Bucket Challenge“, bei der sich Menschen für einen guten Zweck mit Eiswürfeln überschütteten. Manche waren lustig, manche einfach nur blöd, manche sogar gefährlich. Die „Kiki-Challenge“ zum Beispiel, abertausende Tanzvideos, für die junge Menschen aus fahrenden Autos kletterten und dabei zum Teil schwer verunglücken. 

Video

Stone Mountain: Schwerbewaffnete „Black Panther“-Terroristen marschieren auf!

Kommt es zum Bürgerkrieg in Stone Mountain, im Bundesstaat Georgia (sechs Stunden Zeitunterschied)? Natürlich nicht! Die „Black Panther“-Terroristen sind ja gar keine Bürger. Zu einem Krieg könnte es aber sehr wohl kommen. Wir bleiben wach! 2 Uhr 7: Hintergrund: Stone Mountain soll angeblich eine KKK-Hochburg sein. Die „Black Panther“ riefen die Weißen dazu auf, sich „auf dem Schlachtfeld zu stellen“. 2 Uhr 30: Ich geb mal Entwarnung. Ich muss leider sagen, dass die vielen Jungs, die auf...

Video

Panzer rollen in Seattle: „BLM“- & „Antifa“-Freakshow „CHAZ“ am Ende!

BRAVO! BRAVO! BRAVO! Nachdem in der autonomen Zone CHAZ in den letzten Tagen mehrere Menschen ermordet wurden, gab Seattles Bürgermeisterin Jeanny Ann Durkan den Befehl das Kommunistendrecksloch zu räumen. Leider gab es bislang kaum Gegenwehr. Es ist wie immer bei den Linken: Kommt ein echter Gegner, laufen sie weg, die feigen Bastarde.

Loading...
Video

Was weiße „BLM“-Protestler über Polizeigewalt wissen

Tausende, unbewaffnete Schwarze wurden allein in diesem Jahr von US-Polizisten erschossen! SOOO einen Quatsch glauben weiße „BLM“-Protestler tatsächlich. 
Dabei reichen zwei Klicks auf Google, um die Wahrheit zu erfahren. Es waren keine 10000, noch nicht mal 1000, keine 500, nicht mal 100 – aber seht selbst. 
Ach, ein Spaßfakt noch: Die meisten schwarzen Straftäter werden in den USA von schwarzen Polizisten erschossen.

Video

Lehrvideo für deutsche Polizei: SO geht man mit der ungewaschenen „Antifa“ um!

Wer nur den Mainstream verfolgt, könnte meinen, in den USA hätte sich die Lage inzwischen beruhigt. Gut also, dass es die freie Presse gibt. In Washington D.C. zum Beispiel, der Hauptstadt der USA, wütet ein Mob aus linken und schwarzen Terroristen weiter und weiter. So versuchten die Barbaren die Statue des Nationalhelden Andrew Jackson vom Sockel zu ziehen, beschmierten eine Kirche und griffen Polizisten an. 
Die schlagen zurück, siehe Video oben. 
US-Präsident Trump droht den Terroristen...

Video

Oh, hier läuft der Hase mal andersherum!

Komisch, dieses Video konnte ich bis zum Ende anschauen. Wohl vor allem, weil der Schwarze der Aggressor war. Verbal und körperlich. Ausserdem wurde Mann gegen Mann gekämpft. Der Weiße hätte allerdings, so finde ich, einen Tick früher aufhören können, dem Schwarzen eine Kopfmassage zu verpassen. Er war doch längst fertig. „He’s done“, wie der schwarze Passant sagte. Der spielt übrigens eine interessante Rolle. Da die „BLM“-Terroristen stets im Rudel auftreten, denken wir, alle Schwarzen würden...

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft