Werbung:

Schlagwort - Schwarze

Video

Nach Abraham Lincoln tat kein US-Präsident mehr für die schwarze Bevölkerung als Donald J. Trump!

Dass nach Abraham Lincoln kein Präsident der US-Geschichte mehr für die schwarze Bevölkerung getan hat als Donald Trump, wird mir kaum eine (linke) Sau glauben. Aber vielleicht glauben die Linken ja Patrick Gensing, bekennender „Antifa“-Anhänger und sogenannter „Faktenfinder“ der ARD. Wenn ich zitieren darf …

Video

„Black Lives Matter“-Attacke auf Rick Moranis: „Täter sollte bei lebendigem Leibe in Öl gekocht werden!“, sagt Hollywood-Star James Woods

Es war eine der feigsten und fiesesten Attacken die wir bislang von einem „Black Lives Matter“-Terroristen gesehen haben: Ein großer und kräftiger schwarzer Mann schlägt den 67-JÄHRIGEN (!) Hollywood-Star Rick Moranis „Ghostbuster“ zu Boden (1984 berichtete). Grundlos. Am helllichten Tag. Mitten in Manhattan, an der Upper West Side.

Schwarzer droht Polizisten: „Ich bin Boxer, wenn ich will, ficke ich dich!“

Da haben wir doch gestern glatt den dritten Teil der „Frankfurt Diaries des Grauens“ vergessen zu veröffentlichen. Na, hier ist er!
P.S.: Das Foto oben ist natürlich nur ein Symbolfoto. Der großartige Muhammad Ali hätte sich so nie verhalten. Schade, dass er nicht mehr lebt, er war nämlich bei diesem ganzen Rassismus-Gedöns auf unserer Seite. So wie es sein Sohn heute noch ist.

Loading...

Hat Taschenhersteller „Eastpack“ kein Interesse mehr an weißen Kunden?

Erinnert sich noch jemand an die Marke „Eastpack“? Die war mal für drei, vier Jahre modern, irgendwann im letzten Jahrtausend. Heute wirbt sie fast nur noch mit schwarzen und asiatischen Models und die weißen SCHULKINDER (siehe Foto oben) sehen irgendwie sonderbar aus. Weder wie Kinder, noch wie Models. Attraktiv dürfen bei Eastpack augenscheinlich nur noch Menschen sein, die keine weiße Hautfarbe haben. Ich verstehe diese Welt nicht mehr. Aber das ist völlig in Ordnung. Ich weiß ja, nicht ich...

Video

Portland: Der Krieg, der nicht enden will

„America under attack!“, hieß es am 11. September 2001. Seitdem war Ruhe im eigenen Land. Bis Ende Mai 2020. Die marxistischen Terrororganisationen „Black Live Matter“ und „Antifa“ haben Amerika den Krieg erklärt. Besonders heftig tobt er in Portland, Oregon. Hier die neuesten Bewegtbilder von letzter Nacht …

Video

Paris: „Antifa“ greift Polizisten an – über 12 verletzte Beamte

Journalismus 2020: Die „Deutsche Presse-Agentur“ (dpa) schreibt vor – und alle „drucken“ nach. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass im Mainstream kaum etwas über die weltweiten Ausschreitungen der weißen und schwarzen Linksextremen berichtet wird. Die verstörenden Bilder aus Paris zum Beispiel (siehe Video oben und unten) bekommt der Mainstream-Michel nie zu sehen. Denn das Einzige was die dpa über die Ausschreitungen am Rande des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli 2020 schrieb...

Video

Detroit: Cops erschießen Schwarzen in Notwehr – Schwarzer Polizeichef stellt sich hinter seine Beamten!

Gestern Nacht in Detroit: Polizisten wollen ein paar Schwarze festnehmen. Einer der Jungs zieht eine Knarre, zielt auf den Kopf eines Polizisten und schießt. Ein Kollege reagiert blitzschnell und rettet seinem Partner das Leben, indem er den Verbrecher erschießt (Video oben). So weit, so gut. Am nächsten Tag gibt der Polizeichef ein Interview bei einem lokalen Fernsehsender (Video unten). Der Moderator wagt es, dem Chief vorzuhalten, dass der Verbrecher nicht überlebt hat! Ob die Polizei für...

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft