Werbung:

Etikett - psychisch krank

Das ist der „DEUTSCHE“ Messerstecher von München

Daniel G. (23), der „deutsche“ Messerstecher von München, ist wegen Ladendiebstahls und Drogendelikten polizeibekannt und gilt als psychisch krank. Warum der den Polizeiobermeister Steve T. (30) niederstach, der daraufhin eine Rückenmarksverletzung erlitt, ist noch nicht bekannt. Daniel G. befindet sich noch in Polizeigewahrsam.