Werbung:

Etikett - Pressesprecher

Kommentator der „Zeit“ heult rum, weil Sawsan Chebli eine Wahl verlor – ich hab dann mal geantwortet …

Nach dem Satz „Nun hat also der alte weiße Mann aus dem Establishment die junge, dynamische Migrantin geschlagen“ wäre ich normalerweise raus gewesen. Aber da sich der Kommentar um Chebli drehte, bin ich dran geblieben. Eine gute Entscheidung. Fast schon Realsatire, die der „ZEIT“-Kommentator da verbrochen hat.

BILD: „Können Kinder unter Corona-Verdacht also aus ihren Familien gerissen werden? Im Zweifel: ja!“

Kinder sollen aus ihren Familien gerissen werden… Moment… das hatten wir doch schon mal…, wann war denn das bloß? Ach, ja! In der Zeit des Nationalsozialismus. Kurz nachdem Oberst Stauffenberg mit den Worten „Es lebe das heilige Deutschland!“ auf den Lippen erschossen wurde, nahmen die Nationalsozialisten seiner Frau die Kinder weg und steckten sie in ein Heim. Heute übernehmen das die Internationalsozialisten.