Werbung:

Etikett - Polizei

Video

Der Fall Adam Toledo († 13): Wie BILD sich auf die Seite US-Krimineller stellt, sobald deren Hautfarbe nicht schneeweiß ist

Wenn ein 13-jähriger Junge erschossen wird, ist das tragisch, ganz egal, wie es dazu kam, darüber brauchen wir uns also gar nicht zu unterhalten. Und darum geht es in diesem Artikel auch nicht. Wir prangern die manipulative Berichterstattung der deutschen Massenmedien an. Dass sich ausgerechnet ein „Law & Order“-Blatt wie BILD auf die Seite Krimineller stellt – und dabei spielt es keine Rolle, ob die 13, 23 oder 33 sind – und damit gegen die Polizei, ist unverständlich und schäbig obendrein.

Video

ENDLICH: Berliner Polizei nimmt Rollstuhlfahrer fest … ach nee, Moment, war gar nicht Schäuble!

Dass Rollstuhlfahrer auf Demonstrationen angegriffen werden, kannten wir bislang nur von der „Antifa“. Wir wissen nicht, was vorher geschah, sind uns aber ziemlich sicher, dass von dem Mann keine Bedrohung ausging, durch die sich die Maßnahme der Polizei rechtfertigen ließe. (Wer mehr weiß, schreibt es bitte in die Kommentarspalte.) Wir fragen uns, was in den Hirnen der verantwortlichen Beamten vorgeht. Sie müssen doch wissen, dass solche Bilder, die um die Welt gehen werden, nur noch mehr Hass...

Loading...

BVB-„Wunderkind“ Moukoko (16) sperrte Ex-Freundin Amelie F. ein – Polizei befreite sie!

Erneuter Skandal um Youssoufa Moukoko, das angebliche „Wunderkind“ von Borussia Dortmund, das am 21. November, dem Tag nach seinem angeblichen 16. Geburtstag, sein Bundesliga-Debüt feierte. BILD titelt: Ex-Freundin eingesperrt: Polizei-Einsatz bei BVB-Wunderkind Moukoko“. 
Nicht der erste Skandal um Moukoko. Wir hier bei „1984 – Das Magazin“ fragten bereits am 10. August 2019: „Youssoufa Moukoko: Wie alt ist das Dortmunder Wunderkind wirklich?“ 
Wir stellten den Artikel dann irgendwann auf...

Video

Wie die Polizei eine Geiselnahme im Gefängnis von Oklahoma City beendete

Am 27. März 2021 gab es eine Häftlings-Revolte im Gefängnis von Oklahoma City. Schwerkriminelle Insassen nahmen einen schwarzen Wärter als Geisel, misshandelten ihn und stachen immer wieder auf ihn ein. Die Polizei konnte das Leben des Wärters retten, indem sie Geiselnehmer Curtis Montrell Williams, der drohte, seiner Geisel die Kehle durchzuschneiden, mit einem Kopfschuss ausschalteten.

Video

Geistig obdachlose „Antifa“ demonstriert jetzt selbst gegen die Lockdown-Maßnahmen

Wer Bilder sehen möchte, auf den die Terrororganisation „Antifa“ von der Polizei kassiert, wird heute enttäuscht werden. Das ist aber nicht der Punkt. Der Punkt ist: Für die „Antifa“ war bislang jeglicher Protest gegen die Maßnahmen des ewigen Lockdowns voll „Nazi“ und nun, wo es die Mädels selbst betrifft, sie in Hamburg dank der Ausgangssperre abends nicht mehr von Rattenloch zu Rattenloch torkeln können, reißen sie das Maul auf?! Linke Realsatire, wieder einmal.

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen