Werbung:

Etikett - Partei

Sportwarenhändler Siebzehnrübl, der am 11. Januar öffnen, damit gegen den Lockdown rebellieren wollte, bläst seine Aktion ab!

„Ich habe die Schnauze voll, ich werde jetzt zum Revoluzzer!“ Markige Worte, die Sportwarenhändler Udo Siebzehnrübl (60), gegenüber dem Netzportal PNP äußerte. Einfach öffnen wollte er seine Sportwarengeschäfte am 11. Januar. Doch wie sein früherer Parteivorsitzender Horst Seehofer immer wieder, wurde CSU-Mitglied Siebzehnrübl vom Tiger zum Bettvorleger. Wir haben eben mit seiner Frau telefoniert, sie hat uns seine Gründe genannt.

Der geschasste Dr. Roland Hartwig: „Meuthen will die AfD nach seinen Vorstellungen umgestalten“

Dr. Roland Hartwig (66, Foto links) wurde vom AfD-Bundesvorstand am letzten Montag auf Betreiben des Bundesvorsitzenden Prof. Jörg Meuthen (59, rechts) als Leiter der „Arbeitsgruppe Verfassungsschutz“ entlassen. Grund soll Hartwigs Kritik an Meuthens Kurs gewesen sein. 
Im Gespräch mit PI-NEWS zeigte sich der renommierte Rechtsanwalt verständlicherweise ziemlich enttäuscht …

Nationalspieler Leon Goretzka: „Die AfD ist eine Schande für Deutschland“

„Goretzka zeigt Haltung: AfD ist keine Alternative, sondern eine Schande für Deutschland“, titelt das linksextreme Portal OneFootball. Haltung. Das klingt nach Entschlossenheit und Mut. Dabei hat es, sich gegen die AfD auszusprechen, nichts mit Tapferkeit zu tun. Ganz im Gegenteil, es ist nichts weiter als eine hochnotpeinliche Anbiederung beim linken Mainstream. 
Wir haben, als kleine Nachhilfe für den jungen Mann mit dem schütteren Haar, sechs Punkte zusammengestellt, die wirklich eine...

Loading...

SENSATION: „Antifa“ positioniert sich gegen den politischen Islam!

Die ganze „Antifa“? Nein, aber die „Linksjugend Leipzig“. Das ist doch schon mal ein Anfang.
Ich hab zu den Linken ja immer gesagt: Moslems sind nicht eure Freunde! Ganz Im Gegenteil, sie verachten alles, wofür ihr steht. Also, wenn ihr schlau seid, bildet ihr mit uns eine Querfront und wir schlagen uns erst wieder die Köpfe ein, nachdem der politische Islam besiegt ist.

Video

Was unsere prominentesten Linken zu der Enthauptung eines Geschichtslehrer zu sagen haben

Bevor ich mit der Recherche zu diesem Artikel begann, war mir klar, dass ich auf Twitter einige bekannte Linke finden würde, die kein Wort der Anteilnahme für den von einem Moslem geköpften Geschichtslehrer in der Nähe von Paris übrig haben. Ich rechnete mit den üblichen Relativierungszeilen à la hat jetzt aber nix mit dem Islam zu tun. Dass ich aber keinen einzigen Linken finden würde, der sich äußert, weder aus der Politik, den Medien oder der Komik – WOW, damit rechnete ich nun wirklich...

Willkommen im Klub, Ex-Köln-Trainer Uwe Rapolder!

Der frühere Bundesligatrainer Uwe Rapolder (Bielefeld, Köln, KSC) galt einst als größte deutsche Trainerhoffnung, auch, weil er den „Konzeptfußball“ erfand. Er ist kein „März-Aufgewachter“, Uwe zeigt (die richtige) Haltung, seitdem ich ihn kenne. Ich habe ihn bereits vor Jahren gebeten, mir ein Interview für YouTube zu geben. Wollte er nicht. Nicht aus Arroganz, Uwe ist ein feiner Kerl, sondern, weil er sich mit seinem Protest nicht in den Vordergrund drängen wollte. Uwe ist der Gegenentwurf zu...

Krieg der Mandelaugen: Wegmaier (CSU) vs. Hong (AfD)

Eine junge Partei sollte auch in Sachen Marketing frisch auftreten. Was die AfD zu selten macht. Umso erfreuter waren wir über die clevere Idee, mit der die Junge Alternative in NRW eine lächerliche Anti-Rassismus-Kampagne der Jungen Union konterte.
Klemens Kilic allerdings, Satiriker und YouTuber der Gegenöffentlichkeit, kritisiert die Reaktion der JA scharf. Daraus entstand eine kurze Debatte zwischen Klemens und mir.