Werbung:

Etikett - Pandemie

Auf Mallorca sind die Corona-Maßnahmen alles andere als locker, die Auswüchse gar desaströs

In seinem Artikel „Corona auf den Balearen: ,Gymnastikwettbewerb in der Halle (!) mit etwa 200 Kindern’“ beschreibt der freie Journalist Boris Reitschuster Mallorca als eine Art Insel der Corona-Seligen. Nicht ist falscher als das. Reitschuster ist auf eine Informantin hereingefallen, die zwar nicht log, die Lage auf des Deutschen liebster Urlaubsinsel aber völlig falsch darstellte.

Video

Episch: Deutschlands Spitzenschaupieler erheben sich gegen Merkels Corona-Diktatur!

Gott, was haben wir auf so ein Zeichen gewartet! Deutschlands bekannteste Schauspieler haben sich zusammengeschlossen und 53 Videos auf YouTube veröffentlicht, in denen sie mit Witz, Ironie und Sarkasmus Merkels Corona-Politik und unsere quasi nicht mehr vorhandene Diskussionskultur kritisieren. Bei der Aktion #allesdichtmachen sind unter anderem dabei: Jan Josef Liefers, Heike Makatsch (die schon wieder raus ist, mehr dazu in Kürze), Wotan Wilke Möhring, Ulrike Folkerts, Kostja Ullmann, Meret...

Skandal um Corona-Überwachungs-App „Luca“ des Rap-Rentners SMUDO!

Diesen Artikel werden nur Menschen in Gänze verstehen, die man früher „IT-Experten“ nannte (wie nennt man die eigentlich heute?). Der Rest braucht nur Folgendes zu wissen: Bei der Entwicklung der Corona-Überwachungs-App „Luca“ wurde Software „geklaut“, ohne den Ursprungsentwickler anzugeben. Das klingt nicht nur unseriös, das kann auch böse Folgen haben – den Rausschmiss aus dem App Store von Apple beispielsweise. 
All das ist besonders brisant, weil Moppelchen SMUDO („Fantastische Vier“) seit...

Video

Kinder-Chefarzt Sven Armbrust, der sich gegen Corona-Maßnahmen für Kinder aussprach, weist Vorwürfe des Ärzteverbandes zurück

Über 500 000 Menschen sahen den Vortrag von Dr. Sven Armbrust in dem er sich gegen Corona-Maßnahmen für Kinder aussprach (siehe Video oben). So viel Wahrheit konnten der Ärzteverband und einige Kollegen nicht stehen lassen. Von „Wahnsinn“ war die Rede. Nun äußerte sich der Chef der Neubrandenburger Kinderklinik zu den Vorwürfen.

Loading...

Die Stahlfeder über Merkels „Entschuldigung“

Sie hat es getan! Unfassbar! Sensation! Merkel hat sich entschuldigt! Und ganz Deutschland steht Kopf: „Oh, sie kann einen Fehler eingestehen und sich entschuldigen. Das zeugt von Charakterstärke, und sie hat ein Herz fürs Volk. Super!“

Wofür hat sich die Rautenhexe denn entschuldigt? Nicht für etwas, das sie getan hat, sondern lediglich für etwas, dass sie vorhatte, nämlich für ihren Plan, über Ostern die Supermärkte zu schließen.

Video

Warum Merkel die „Osterruhe“ wirklich gekippt hat

Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU), die, zumindest gefühlt, noch nie einen Fehler eingestanden hat, kippte ihre gestrigen Beschluss, Deutschland über Ostern komplett runterzufahren. Wortwörtlich sagte sie: „Ich trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler!“
Und: „Beim Kopf durch die Wand, gewinnt immer die Wand – das ist meine lange Erfahrung.“ Gehört Merkel also plötzlich zu den Guten? Natürlich nicht!

Professor Roland Wiesendanger sicher: „Corona kam doch aus einem Labor in Wuhan!“

Dass der Corona-Virus aus einem Labor in Wuhan, China, stammt und nicht von Fledermäusen übertragen wurde, galt bislang als eine f i n s t e r e Verschwörungstheorie. Seit heute schreiben die Massenmedien darüber. Während BILD in ihrer Schlagzeile nur zitiert, legen sich der „Merkur“ („Ursprung für Coronavirus ist Laborunfall“) und die „Lübecker Nachrichten“ („Universität Hamburg: Corona war wohl ein Laborunfall in Wuhan“) bereits fest. 
Wenn das so weitergeht, bekommt Verschwörungsboss Olli...

Disney schmeißt Gina Carano aus der Serie „The Mandalorian“

Die Produktionsfirma Lucasfilm schmiss Gina Carano (38) aus der Disney-Serie „The Mandalorian“ . Weil sie unter anderem den Umgang mit Trump-Anhängern mit der Behandlung von Juden im nationalsozialistischen Deutschland verglich. Der Witz ist: Der Rausschmiss ist der glasklare Beweis für die Richtigkeit von Caranos Aussage. Schließlich wurden jüdische Schauspieler seinerzeit ebenfalls entlassen.

Wie Horst Seehofer das RKI in seine dunklen Machenschaften einspannte

Wie nun herausgekommen ist, spannte das Bundesinnenministerium in der ersten Welle der Corona-Pandemie im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Forschungsinstitute und Hochschulen für politische Zwecke ein. Es beauftragte die Forscher des Robert-Koch-Instituts und anderer Einrichtungen mit der Erstellung eines Rechenmodells, auf dessen Basis die Behörde von Innenminister Horst Seehofer, CSU, harte Corona-Maßnahmen rechtfertigen wollte.

Folge 1984 auf Telegram
Akif Pirinccis neues Buch Odette
Generation Maske
Folge 1984 auf Telegram

Themen