Werbung:

Etikett - niedrige Hemmschwelle

Video

Eilmeldung: Laut Daily Mirror wurden „mehrere Personen in einem Park erstochen“

Obiges Video (nicht wundern, Ton setzt später ein) geht grad in den sozialen Netzwerken viral. Es zeigt eine gespenstische Szene: In einem öffentlichen Park in Reading, England, 70 Kilometer von London entfernt, liegen am späten Nachmittag mehrere Menschen, es ist von bis zu einem Dutzend die Rede, schreiend und blutend auf dem Rasen. Laut Telegram-Gossip sollen die Täter aus dem „Black Lives Matter“-Umfeld stammen, die Tat soll nach einer „BLM“-Demonstration passiert sein.
Näheres in Kürze.