Werbung:

Tag - Messerangriff

Massenphänomen in Berlin: Muslimische Schüler, teilweise Erstklässler und Grundschüler, drohen Lehrern mit Mord

Berlin: Zwei sogenannte „Islamisten“, der eine elf Jahre alt, der andere 13, verbreiten an ihren Schulen (Wilmersdorf und Spandau) mächtig Partystimmung. Der Elfjährige drohte einer Lehrerin mit „Enthauptung“, der 13-Jährige verprügelte seine Rektorin und griff mehrere Polizisten an. Im Zuge dessen meldeten sich fünf weitere Berliner Lehrer, die seit dem bestialischem Mord an dem französischen Geschichtslehrer Samuel Paty mit dem Tod bedroht worden – unter anderem von einem Erstklässler!


Video

Das war Staatsversagen! – Sicherheitsexperte Stefan Schubert zum Attentat von Dresden

Hätten die Behörden das Attentat in Dresden vorhersehen und verhindern können? Noch im Juli schätzten Experten die Gefahr, dass ISIS-Anhänger Abdullah A. H. H. wieder Straftaten begeht, als „hoch“ ein. Sicherheitsexperte Stefan Schubert spricht von einem Staatsversagen.

Loading...