Werbung:

Etikett - Martin Sellner

Video

„Black Lives Matter“-Ehepaar prügelte dreijährige Adoptivtochter Victoria Rose Smith tot!

Es gab eine Zeit, in der es in den USA Mode war, Babys aus Afrika zu adoptieren. Die Schauspielerin Angelina Jolie war Vorreiterin dieses heuchlerischen Trends. Ariel und Jerry Robinson adoptieren kein schwarzes Kind aus Afrika, dafür ein weißes aus Amerika. Und schlugen es tot. Das Mädchen hieß Victoria Rose Smith. Es wurde nur drei Jahre alt.

Jake Angeli, der „Q-Schamane“, ist im Hungerstreik, weil er im Knast keine Bio-Produkte zu futtern bekommt!

Einen lustigeren Grund für einen Hungerstreik, als dass einer nur Bio-Produkte verträgt, die einem im Gefängnis eher selten bis überhaupt nicht kredenzt werden, gibt es wohl kaum. Die Frage ist aber: Wieso sitzt der „Q-Schamane“ Jake Angeli, der durch die Besetzung des Kapitols weltweit bekannt geworden ist, überhaupt hinter Gittern?

Loading...
Video

Hilfe! Martin Sellner, der gefährlichste Mann der Welt, schlief einst eine Nacht in meiner Wohnung

Martin Sellner (31) ist ein Aktivist der sich nie im Ton vergreift, aus seinem Munde kam zu keiner Zeit etwas Menschenverachtendes oder Volksverhetzendes. Der Anführer der „Identitären Bewegung“ Österreich verurteilt seit Jahr und Tag jegliche Form von Gewalt, ja mehr noch, er predigt Gewaltlosigkeit. Das Einzige, was man ihm vorhalten könnte, ist – allerdings auch nur, wenn man einmal zu viel vom Gerüst gefallen ist –, dass er drauf aufmerksam macht, dass in Europa so ganz eventuell ein...

Video

Martin Sellner (IB) über die Attacke in Avignon: „Die Identitäre Bewegung hat nichts damit zu tun!“

Eigentlich wollten wir die Gerüchte um einen angeblich rechtsterroristischen Hintergrund des von der Polizei erschossenen Pistolenmannes in Avignon, Frankreich (siehe Video oben), nicht noch befeuern. Aber nun hat sich Martin Sellner, Anführer der „Identitären Bewegung Österreich“, selbst zu Wort gemeldet. Da seine Stellungnahme vom Mainstream ignoriert werden wird, veröffentlichen wir sie gern.

Video

Wien: Aktivist Martin Sellner von „Antifa“-Schlägertrupp angegriffen!

Ist aber auch ärgerlich für die „Antifa“: Da ist sie wie immer zahlenmäßig überlegen – Fünf gegen Eins diesmal – und ihr Gegner, diesmal der Aktivist Martin Sellner, Anführer der österreichischen „Identitären Bewegung“, hat noch nicht einmal einen Kratzer abbekommen (siehe Video oben). Liegt wahrscheinlich daran, dass Sellner gesund lebt, seinen Körper und seine Fäuste trainiert, während die Verlierer des Lebens der „Antifa“ Chips von „Feurich“ mampfend und „Karlskronen“-Bier saufend auf...

Video

Die elf interessantesten Videos der Woche

Neue Rubrik auf „1984 – Das Magazin“, Freunde! „Die elf interessantesten Videos der Woche“ müssen nicht zwingend aktuell sein. Unsere Liste besteht aus Kommentaren, Debatten, Livestreams, Reportagen und Dokumentationen, die uns im Laufe der letzten sieben Tage positiv aufgefallen sind. Wir sind sicher, es ist für jeden von Euch etwas dabei.

Video

Wien: Betreiber von „Terror“-Moschee haben Martin Sellner verklagt

Martin Sellner, Anführer der Identitären Bewegung Österreich, sagte über irgendeine Wiener „Terror“-Moschee in etwa, dass dort Terroristen ein- und ausgehen würden, Kinder den IS-Gruß machten und ganze Schulklassen, inklusive nicht muslimischer Kinder, dort verschleiert rumliefen. 
„Alles Lüge“, meinen die Berufsleugner aus dem Morgenland. Wie werden ja sehen, meint 1984.

Folge 1984 auf Telegram
Folge 1984 auf Telegram

Themen