Werbung:

Schlagwort - Mainstream-Medien

Video

Paris: „Antifa“ greift Polizisten an – über 12 verletzte Beamte

Journalismus 2020: Die „Deutsche Presse-Agentur“ (dpa) schreibt vor – und alle „drucken“ nach. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass im Mainstream kaum etwas über die weltweiten Ausschreitungen der weißen und schwarzen Linksextremen berichtet wird. Die verstörenden Bilder aus Paris zum Beispiel (siehe Video oben und unten) bekommt der Mainstream-Michel nie zu sehen. Denn das Einzige was die dpa über die Ausschreitungen am Rande des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli 2020 schrieb...

Video

Ausländer tritt „WELT“-Kameramann

Während ein Reporter DER WELT live aus Stuttgart berichtet, latscht ein Ausländer ins Bild und spricht ihn an. Der Kameramann zieht ihn weg, worauf der Ausländer zweimal nach dem Mann tritt. Man muss die Mainstream-Medien nicht mögen, aber was der Ausländer da abgezogen hat, ist wieder einmal unter aller Sau.

Loading...
Video

Maaßen vernichtet Schwätzer-Lanz vor laufender Kamera

Epischer Auftritt von Hans-Georg Maaßen gestern Abend im ZDF (siehe Video oben). Mit der Realität hat es Moderator Markus Lanz nicht so, und auch die Mainstram-Medien toben: Eklat um Hans-Georg Maaßen – Moderator platzt der Kragen: „Sie machen mich fertig!“, titelt DER WESTEN; die FAZ jammert: Hans-Georg Maaßen - Ein Biedermann wird Brandstifter und DER STERN fabuliert: Hans-Georg Maaßen, der fehlerlose Verschwörungstheoretiker.
Tja, die Wahrheit kann schmerzen.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft