Werbung:

Schlagwort - London

Video

Eilmeldung: Laut Daily Mirror wurden „mehrere Personen in einem Park erstochen“

Obiges Video (nicht wundern, Ton setzt später ein) geht grad in den sozialen Netzwerken viral. Es zeigt eine gespenstische Szene: In einem öffentlichen Park in Reading, England, 70 Kilometer von London entfernt, liegen am späten Nachmittag mehrere Menschen, es ist von bis zu einem Dutzend die Rede, schreiend und blutend auf dem Rasen. Laut Telegram-Gossip sollen die Täter aus dem „Black Lives Matter“-Umfeld stammen, die Tat soll nach einer „BLM“-Demonstration passiert sein.
Näheres in Kürze.

Loading...
Video

Das Schockvideo in der Langfassung: Mob aus „BLM“ und „Antifa“-Terroristen stürzt sich auf einen Weißen

Es ist eines der schockierendsten Videos der letzten Tage. Es zeigt einen Mob aus „Black Lives Matter“ und „Antifa“-Terroristen, der über einen einzelnen Weißen herfällt. Dieses Video ist 40 Sekunden länger, als das bislang bekannte. Aber Obacht: Nichts für Zartbesaitete, wie mich!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft