Werbung:

Etikett - linksextrem

„Linke Lebenslügen“: Ein Buch, das mein Leben veränderte

„Ein Buch, das mein Leben veränderte“, klingt eher wie ein Werbeslogan als nach der Wahrheit. Aber es stimmt tatsächlich. Wie einige von Euch wissen, stamme ich aus einem linksextremen Elternhaus und „Linke Lebenslügen“ war die rote Pille, die meiner ursprünglichen Sicht auf die Dinge in den Arsch trat. Da muss ich so 14, 15, 16 gewesen sein. 
Was „Linke Lebenslügen“ so glaubwürdig macht ist, dass es von Klaus Rainer Röhl geschrieben wurde, der selbst einst linksextrem war. Das Buch ist ein...

Loading...

AfD ist ihm zu links: Neunaziohnesozi Attila Hildmann will Partei gründen

Hildmanns Frage, „warum die AfD so still ist“, lässt sich im Übrigen leicht beantworten: Der Hauptgrund für die vermeintliche Stille der AfD ist, dass die Bundestagswahl immer näher rückt, der Mainstream die einzig echte Oppositionspartei boykottiert, wo er nur kann. Er ist inzwischen so frech und unverschämt geworden, dieser Lamestream, dass er sich noch nicht mal mehr die Mühe macht den Boykott zu kaschieren. Um nur mal zwei Beispiele zu nennen: BILD-Chef Reichelt sagte, dass kein AfD...

Causa Borchardt: CDU, SPD und Linke stimmen gegen Entlassung der linksextremen Verfassungsrichterin

Dass eine Frau, wie Barbara Borchardt, Mitglied in der vom Verfassungsschutz beobachteten „Antikapitalistischen Linken“, im Mai, mit den Stimmen der CDU zur Verfassungsrichterin in Mecklenburg-Vorpommern gewählt wurde, ist Skandal genug. Aber gut, Scheiße passiert. Nun hatte die CDU die Chance, ihren Fehler wieder gut zu machen und für den Antrag der AfD zu stimmen, Borchardt unverzüglich abzusetzen. Tja. Chance vertan. Die CDU ist und bleibt für Menschen, die nicht geistesgestört sind...

Video

Als er beschrieb, wie „Antifa“ & „Black Lives Matter“ ein Haus mit Kind in Brand setzten, bricht US-Polizeichef zusammen!

„Antifa“ & „Black Lives Matter“ ist nichts heilig. In Richmond, Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia, blockierten Mitglieder der Terrororganisationen der Feuerwehr den Zugang zu einem brennenden Haus. 
Dass dort ein Kind ausharrte, ein Kind, das möglicherweise kaum noch Luft bekam, kurz davor war, in den Flammen zu ersticken, danach elendig zu verbrennen, all das, war diesen Monstern völlig egal.