Werbung:

Schlagwort - Linke

Video

Neustadt: Oberbürgermeister Sebastian Dippold (SPD) bezeichnet Corona-Demonstranten als „Affen“, „Gesocks“ & „Nazis“

Im Video oben wirkt Neustadts Oberbürgermeister Sebastian Dippold wie einer dieser Holzfäller-Hipster aus 2014. Er ist also nicht nur modisch aus der Zeit gefallen, auch politisch hat er den Anschluss verpasst, wie sein Hetzvideo belegt. Dass der so einen Ausfall auch noch selbst veröffentlicht – wie dumm kann man sein?

Was passiert, wenn sich zwei prominente Linke kritisch über den Islam äußern …

Aus der Reihe „Zeichen und Wunder“: Ausgerechnet Kevin Kühnert (SPD) und Bestsellerautor Sascha Lobo haben sich nach den Gräueltaten von Paris und Dresden kritisch über den Islam geäußert. Das wird im linken Islam-Lover-Milieu gar nicht gern gesehen. Das linksextreme Kampfblatt „T-Online“ schlug direkt zurück …

Loading...
Video

Berlin, Alexanderplatz LIVE: Stürzenberger in Gefahr

Durch die erfolgreiche Räumung der „Antifa“-Terrorbude „Liebig34“ in Friedrichshain heute Morgen ist die Stimmung in Berlin extrem aufgeheizt. Mittendrin: Islam-Kritiker Michael Stürzenberger. Der steht gerade auf dem Alexanderplatz. Ohne Absperrgitter. Bewacht von nur vier Polizisten. Eine Flasche flog bereits. 
Bemerkenswert: Im Augenblick diskutiert ein „Antifa“-Anhänger seit zehn Minuten relativ sachlich mit Stürzi über Religion. Aus der Reihe: Zeichen und Wunder.

Video

Nach „ARD extra: Die Corona-Lage“: Linkstwitter kocht vor Wut!

Im Grunde hätte die ARD ihre Reportage statt „Die Corona-Lage“ auch „Die Corona-Lüge“ nennen können. Schließlich stellt sie erstmals all die Lügen richtig, die sie im Laufe der letzten Monate verbreitet hat. Mit der Wahrheit haben es die Linken ja bekanntlich nicht so, deshalb kochen sie auf Twitter vor Wut. Einer schreibt: „Und Zack! Ist der gleichgeschaltete und linksgrünversiffte Staatspropagandasender plötzlich eine valide Informationsquelle.“ Oh Mann, die Linken sind aber auch schwer von...

Was man über die Causa Lüth wissen muss: Menschen erschießen, das dürfen nur die Linken

Wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten, dass es inakzeptabel war, was Christian Lüth, der ehemalige Parteisprecher der AfD, in einem vertraulichen Gespräch mit der Laiendarstellerin Lisa H. sagte. Die Empörung ist also verständlich. Allerdings hätten wir da mal eine Frage: Wo war eigentlich die Empörung, als eine Art Frau auf einem Strategieparteitag der Linken dazu aufrief, Reiche zu erschießen? Wo blieb der Aufschrei, als der Parteichef der Linken, Bernd Riexinger, der Frau entgegnete:...

Wie massiv Linke dem Fußball schaden

Es heißt ja gern, das Geld hätte den Fußball kaputt gemacht. Das halte ich für Quatsch. Erst einmal geht es dem Fußball den Umständen entsprechend gut und das was schlecht läuft, die viel zu hohen Eintrittspreise mal außen vor, verdanken wir nicht dem „bösen“ Geld, sondern den Linken.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft