Werbung:

Schlagwort - Leipzig

Leipzig: „Wir haben die Nacht in Brand gesteckt“ – „Antifa“-Bekennerschreiben aufgetaucht

In der Nacht auf den 3. Oktober 2019 wurden auf einer Baustelle in Leipzig zwei Baukräne angesteckt. Sachschaden: über zehn Millionen Euro. Mutmaßliche Täter: Terroristen der sogenannten „Antifa“. Dazu passt das selbstverständlich anonyme Bekennerschreiben, das heute auf dem linksextremistischen Portal „indymedia.org“ aufgetaucht ist. LKA-Sprecher Tom Bernhard zu BILD: „Das bestärkt die Annahme, dass der Anschlag aus dem linksextremen Spektrum kam. Allerdings darf man nicht außer Acht lassen...

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft