Werbung:

Etikett - Legende

Video

Die Stahlfeder über den Gesinnungsterror gegen Volksmusik-Legende Heino, der gut ausging

Großer Ärger für Kultsänger Heino: Die Geschäftsführung der Düsseldorfer Tonhalle weigert sich, für sein anstehendes Konzert am 8. Oktober zu werben. Grund dafür ist der gewählte Titel der Veranstaltung: „Heino goes Klassik - Ein deutscher Liederabend“. Dies berichtet die „Bild“.

Volksmusik-Legende Heino soll seine Tournee nicht „deutscher Liederabend“ nennen

„Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“ heißt der Titel der nächsten Tournee des Volksmusiksängers Heino (82). Freunde der deutschen Sprache könnten sich am Begriff „goes“ stören – tun sie aber nicht. Dafür stören sich antideutsche „Kulturschaffende“ an der Bezeichnung „deutscher Liederabend“.

Herrliche Schlammschlacht: Jürgen Elsässer (COMPACT-Magazin) versus Julia von Heinz (Filmregisseurin & „Antifa“-Anhängerin)

Vorab sei gesagt, wir würden über diese herrliche Schlammschlacht nicht schreiben, wenn Jürgen sie nicht selbst öffentlich gemacht hätte. 
 Kurzfassung: Die Filmregisseurin Julia von Heinz drehte eine Art PR-Film über die „Antifa“, wofür sie von Jürgen Elsässer kritisiert wurde. Eine ganz normale Sache – nennt sich Filmkritik. Nicht für Heinz allerdings. Kritik an allem, was Links ist, darf es nicht geben, logisch!

Loading...
Video

Trumps Hauptanwalt Giuliani: „Donald J. Trump hat die Wahl gewonnen!“

Trumps Anwalt Rudolph, „Rudy“, Giuliani ist eine amerikanische Legende. In den achtziger Jahren fügte er der New Yorker-Mafia, als Chefankläger der Staatsanwaltschaft, empfindlichen Schaden zu und in den neunziger Jahren, räumte er als Bürgermeister von New York City auf. Unter Giuliani sank die Kriminalitätsrate in der damaligen Crack-Hölle, dank seiner Nulltoleranzstrategie um etwa 57 Prozent. Nun will er Donald Trump doch noch zum Sieg verhelfen. Mit juristischen Mitteln.

Video

Elf gute Gespräche mit Harald Schmidt

Reichspropagandaminister Joseph Goebbels wäre stolz auf die Macher und deren Handlanger des heutigen Fernsehens gewesen. Gut also, dass wir uns über Streaming-Dienste und YouTube unser eigenes Programm zusammenstellen können. Ich schaue mir zum Beispiel gerade nach und nach alle Interviews mit Harald Schmidt an, die ich auf YouTube finde. Schmidt, der die Öffentlich-Rechtlichen, wie wir, als Staatsfunk bezeichnet, sagt, dass seine Late-Night-Shows heutzutage keine Woche überleben würden, in...

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen