Werbung:

Etikett - Kulturen

Mehmet B. soll seine Freundin Silvia Boycheva vergewaltigt, erschossen und verbrannt haben

In Zeiten, in denen selbst normale Menschen verrückt werden könnten, haben die schon länger Verrückten Hochkonjunktur. Der Imam neulich in Ebersbach, wurde wohl vom eigenem Bruder, im Auftrag der Ehefrau, totgeschlagen. Kein Hassverbrechen also, ein sogenannter „Ehrenmord“. Und damit wären wir auch schon bei Silvia Boycheva… Ihr seht sie oben, mit ihrem Sohn, als sie noch lebte.

Video

Herrlich: Wie der EDEKA-Weihnachtswerbespot bei Rechts UND Links abkackt!

Mit seinem antiweißen Weihnachtsspot „Lasst uns froh und bunter sein!“, schoss EDEKA das Eigentor des Jahres. Dass die Lebensmittelkette von geistig gesunden Menschen einen Shitstorm* kassieren würde, war zu erwarten, dass es aber auch massive Kritik aus der Ecke geben wird, die von dem Spot angesprochen werden soll, tja, damit hatte EDEKA wohl nicht gerechnet.

*230 947 Aufrufe, 1227 Daumen nach oben, 25 712 nach unten, Stand: 24. November, 18 Uhr 2)

Video

Islamismus-Alarm: Berliner Schüler drohen Lehrern mit Mord!

Berlin: Zwei sogenannte „Islamisten“, der eine elf Jahre alt, der andere 13, verbreiten an ihren Schulen (Wilmersdorf und Spandau) mächtig Partystimmung. Der Elfjährige drohte einer Lehrerin mit „Enthauptung“, der 13-Jährige verprügelte seine Rektorin und griff mehrere Polizisten an. Im Zuge dessen meldeten sich sechs weitere Berliner Lehrer, die seit dem bestialischem Mord an dem französischen Geschichtslehrer Samuel Paty mit dem Tod bedroht worden – unter anderem von einem Erstklässler!

Loading...

Im Namen Allahs: Bikini-Verbot in Duisburger Therme!

Also ich war schon seit etwa sechs Jahren nicht mehr in einer deutschen Therme. Damals zumindest gab es kein Bikini-Verbot. Ganz im Gegenteil sogar: In dem hochklassigen Fitnesscenter, dessen Spa ich ab und zu besuchte, war es sogar Pflicht sich im Nassbereich, also Pool, Whirlpool, Sauna und Dampfbad, nackt aufzuhalten! Tja, lang, lang ist’s her. Nun also Bikini-Verbot in einer Duisburger Therme. Familien hätten sich beschwert, heißt es. Hm … Quizfrage! Wo kommen diese Familien wohl her? Eine...

„ZEIT“-Reporter droht: „Sie haben einfach Angst, dass wir bald übernehmen (was wiederum stimmt)“

Mohamed Amjahid, Reporter bei DER ZEIT, ist ein halbwegs talentierter und unfreiwilliger Komiker, der Spaß dran hat Biodeutsche (so nennt er uns) zu provozieren. In seinem Jammer-Buch „Unter Weißen“, in dem er über angebliche Nachteile sogenannter „Leute aus Farbe“ heult, übte Mohamed noch, aber inzwischen ist er auf Zack.