Werbung:

Tag - Juden

Die Instrumentalisierung der Anderen

Das Copyright auf NS-Vergleiche und heroische Selbststilisierung haben die sogenannten Demokraten. Wenn sie sich dessen bedienen, sind das mutige Warnrufe. Wehe aber, Andersdenkende streifen das heilige Territorium deutscher Staatsräson, erwähnen gar die Weiße Rose. Die Berufung einer Demonstrantin auf den Widerstand GEGEN das NS-Regime wird dann als Verharmlosung der Massenvernichtung ausgelegt.

Nur zehn Abgeordnete der Altparteien stimmten gegen das neue „Ermächtigungsgesetz“ – hier sind ihre Namen

415 Bundestagsabgeordnete stimmten für das sogenannte „Bevölkerungsschutzgesetz“, 236 dagegen. Das Gesetz hätte also gekippt werden können, wenn es nur ein paar anständige Menschen mehr im Bundestag geben würde. 
Ach, und Übrigens: Nicht nur die AfD hat geschlossen dagegen gestimmt, auch Die Linke und die FDP. Beinahe geschlossen dafür gestimmt haben: CDU/CSU, SPD und, na klar, die Grünen!

Biden-Vize Harris stellt sich auf die Seite des Terror-Phantasiestaats Palästina und will Moslems wieder unkontrolliert in die USA lassen!

„Ich freue mich darauf, Kamala Harris kennenzulernen“, sagte Angela Merkel. Verständlich: Schließlich sind die Bundeskanzlerin und die designierte US-Vizepräsidentin, was ihre Palästina-Freundlichkeit und ihre Israel-Feindlichkeit angeht, Schwestern im Geiste.

Loading...
Video

Leider bist Du nur noch ein Heuchler, lieber Reinhard (Mey)

Hach, Reinhard, mein Reinhard, was habe ich Dich verehrt. Damals. Die beiden Iangen Gespräche, die wir in den neunziger Jahren führten, waren Glanzlichter in meiner kurzen musikjournalistischen Laufbahn. Und heute? Heute bist Du für mich immer noch ein großer Chansonier, der Beste, den Deutschland je hatte, kein Zweifel, aber heute, mein lieber Reinhard, bist Du für mich eben auch einer von diesen Narren geworden, die Du auf „Das Narrenschiff“ einst besungen hast …

„Zentralrat der seit mindestens 75 Jahren toten Juden“ wird 70

Ginge es dem „Zentralrat der Juden in Deutschland“ tatsächlich um die hier lebenden Juden, dann wäre von diesem Schnarchnasen-Verein mal jemand aufgestanden und hätte Angela Merkel unmissverständlich klar gemacht, dass sie und ihre verantwortungslose Politik die Hauptursache dafür sind, dass sich immer mehr Juden aus Angst um ihre körperliche Unversehrtheit oder gar ihr Leben nicht mehr trauen, als Juden erkennbar auf die Straße zu gehen.

BILD schreibt: „Wir haben ein schweres Integrationsproblem!“

Endlich spricht nun auch BILD aus, was eh jeder weiß: Wir haben ein Integrationsproblem. Allerdings: Im Grunde geht diese Aussage am eigentlichen Problem vorbei. Unser Problem ist eher, dass die meisten Menschen nicht begreifen wollen, dass es Kulturen gibt, die sich nicht integrieren wollen und auch nicht werden. Je eher das begriffen wird, desto schneller können die notwendigen Maßnahmen getroffen werden, um unsere Innenstädte für Deutsche wieder betretbar zu machen.

NEW YORK TIMES schreibt Schwarz nun groß – weiß bleibt klein, logisch!

Der Wahnsinn geht weiter und er macht auch vor der NEW YORK TIMES nicht halt, der bekanntesten Zeitung der Welt. Neulich musste der Kolumnen-Chef gehen, weil er es „wagte“, einen Republikaner zu Wort kommen zu lassen, der sagte, wenn die Polizei den „BLM“/„ANTIFA“-Terror nicht in dem Griff bekommt, sollte man über einen Einsatz der Armee nachdenken. Und nur mal zum Vergleich: Zwei Wochen zuvor durfte der „ISIS“-Vizechef eine Kolumne schreiben, in der er aufzählte, was sich muslimische...

Video

Komikerin Enissa Amani bringt den Judenwitz des Jahres

Amani, eine bedeutungslose Komikerin mit iranischen Wurzeln, ist „SOOO sauer!“ In einem Twitter-Video echauffiert sie sich mal wieder über die bösen Deutschen, sie nennt uns ein­fach­heits­hal­ber „Horst“. Horst soll doch „mal rausgehen, mit dem Namen Hamad oder mit nem Kopftuch, sei mal schwarz, sei mal Jude in diesem Land, hab mal nen anderen Stempel auf Deiner Stirn und guck, wie dann mit dir umgegangen wird.“ Puh! Wo fang ich an, wo hör ich auf?

Video

„Blut wird fließen“: Moslem droht „Ungläubigen“ mit Mord

Oh, da versteht aber einer mal so gar keinen Spaß! Nur weil sich Menschen seiner Meinung nach über den Islam lustig machen, soll gleich Blut fließen? Hm, komisch, Moslems sind doch eigentlich für ihren ausgeprägten Sinn für Humor bekannt. Ach nee, Quatsch, das waren ja die Juden! 
Tja, noch so eine Sache in der die Juden den Moslems himmelweit überlegen sind. Aber hey, mutiger Skimaskenmusel, da können wir „Ungläubigen“ doch nix für! Oder hätt ich das jetzt nicht sagen dürfen? Steh ich jetzt...

Neuer VS-Bericht: Linksextreme Straftaten um 40 Prozent gestiegen!

Eigentlich wollte Bundesinnenminister Horst Seehofer heute den Verfassungsschutzberichtes 2019 vorstellen. Gestern dann die Überraschung: Ohne einen Grund zu nennen, sagte Seehofer die Vorstellung ab. Ob die Absage mit der Zunahme des Linksextremismus um 40 Prozent im Zusammenhang steht? Möglich. Der Bericht ist für den Innenminister hochnotpeinlich, schließlich fabulierte er noch vor wenigen Monaten darüber, dass der Rechtsextremismus die größte Gefahr für Deutschlands Demokratie sei.