Werbung:

Schlagwort - Interview

Video

Der neue Jude: Über die Hexenjagd auf den Literaten Akif Pirinçci

Der Bestsellerautor Akif Pirinçci hielt am Donnerstag in München auf Einladung der AfD eine Lesung und nahm mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron an einer Podiumsdiskussion teil. Im Anschluss führte Islam-Kritiker Michael Stürzenbeger ein Interview (siehe oben), in dem Akif unter anderem über die Löschung seiner Bücher bei Amazon, die Zensur durch die politische Korrektheit, die Verrücktheiten der etablierten Parteien und die Diffamierungskampagnen gegen ihn spricht.

Loading...
Video

Bystron (AfD): SPIEGEL stürzte österreichische Regierung mit Fake-News!

Die „Süddeutsche Zeitung“ und „Der Spiegel“ manipulierten ihre Berichterstattung über das sogenannte Ibiza-Video, das HC Strache den Kopf kostete und die ÖVP/FPÖ-Regierung sprengte. Dazu Petr Bystron, außenpolitischer Sprecher der AfD: „Die Berichterstattung durch Süddeutsche und SPIEGEL sind der größte medienpolitische Skandal der Nachkriegsgeschichte!“

Video

Boxerhüne Kadir Holdur (15!) wiedersetzt sich Festsetzung – Polizei am Pranger!

Kadir Holdur, ein 15-jähriger Hüne, widersetzt sich der Feststellung seiner Personalien, schlägt um sich, schubst die Beamten und so weiter. Für so einen Einsatz augenscheinlich nicht genügend ausgebildete Polizisten und – und jetzt kommt’s! – POLIZISTINNEN bekommen die Lage nicht in den Griff. Der Vorfall wird gefilmt, geht viral, und es kam, wie es kommen musste: Der linke Mob schreit: „POLIZEIGEWALT GEGEN EINEN POC („People of Color“)!“

Video

Bestsellerautor Akif Pirinçci im Exklusiv-Gespräch

Akif Pirinçci sagte die aktuelle Lage bereits 2014 in seinem Bestseller „Deutschland von Sinnen“ voraus. Nun stand wieder einmal vor Gericht. Grund: Er hatte einen linksextremen Redakteur DER ZEIT, der eine feige und gewalttätige „Antifa“-Attacke mehr oder weniger lobte, einen „Gashahnaufdreher“ genannt. Darüber und über den Kampf der Kulturen, „Black Lives Matter“, die „NDP“ (Neue deutsche Partyszene), politische Korrektheit und Zensur sprach ich mit Deutschlands besten Schriftsteller der...

Video

Bespuckt, geschlagen & getreten – Berliner S-Bahn-Opfer im Gespräch

Alle wollten es haben, das Mädchen, das vorletzte Woche von einem Schwarzafrikaner in einer Berliner S-Bahn bespuckt, geschlagen und getreten wurde. Keiner bekam es, selbst BILD nicht. Außer uns.
Allerdings nur so halb. Das Mädchen wollte unsere Fragen nur schriftlich beantworten. Deshalb habe ich ihre Antworten (im Video oben) nachsprechen lassen. Ist lustig geworden, Freunde, ich konnte mich so richtig schön reinsteigern. Im Artikel findet Ihr ihre Antworten in Schriftform.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folge mir auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft