Werbung:

Etikett - Identität

Jörg Meuthen (AfD): Merkel & Co. machen Deutschland weltweit zum Gespött.

Die richtigen Fragen stellt nur die AfD, Jörg Meuthen will wissen: Null Euro Strafe für falsche Angaben beim Grenzübertritt, dagegen 1000 Euro Strafe für falsche Angaben im Restaurant: Was geschieht im Fall eines Asylbewerbers, der ein Restaurant aufsucht und dort seine falsche Identität angibt, mit der er uns alle von Anfang an betrogen hat? Wird dieser dann auch mit 1000 Euro bestraft, oder gilt diese Strafe nur für die im Merkelsprech „schon länger hier Lebenden“, sprich: für uns Deutsche?

Krieg der Mandelaugen: Wegmaier (CSU) vs. Hong (AfD)

Eine junge Partei sollte auch in Sachen Marketing frisch auftreten. Was die AfD zu selten macht. Umso erfreuter waren wir über die clevere Idee, mit der die Junge Alternative in NRW eine lächerliche Anti-Rassismus-Kampagne der Jungen Union konterte.
Klemens Kilic allerdings, Satiriker und YouTuber der Gegenöffentlichkeit, kritisiert die Reaktion der JA scharf. Daraus entstand eine kurze Debatte zwischen Klemens und mir.

Loading...