Werbung:

Tag - Henryk M. Broder

Video

Das Prachtexemplar der Dummheit & Verschlagenheit bei den Grünen heißt Katrin Göring-Eckardt

Den Grünen wird nachgesagt, dass die meisten von ihnen so dumm wie ein Meter Feldweg sind. Insbesondere ihr Spitzenpersonal, das quasi täglich mit hochnotpeinlichen Statements unter Beweis stellt, wie sehr es mit Fakten, Wissenschaft und Logik auf Kriegsfuß steht. Das wirklich Erstaunliche daran ist jedoch nicht der sich stetig steigernde Grad der Idiotie grüner Geistesergüsse, sondern dass sie damit stets von den Mainstream-Medien und den selbsternannten sogenannten „Faktenfindern“ ungeschoren...

Unser Schattenkabinett: Sinn Kanzler, Bystron Außen, Wendt Innen, Maaßen Justiz, Broder Bildung

„Deutschland braucht keine Kabinettsumbildung – Deutschland braucht eine neue Regierung“, schreibt der Deutschland Kurier und bildete ein Schattenkabinett der Träume. Lauter fähige Leute. Gut, über ein paar lässt sich streiten: So würden wir das Familienministerium zum Beispiel lieber Wolfgang Kubicki (FDP) geben – und Stephan Brandner ist als Verbraucherschützer natürlich überqualifiziert, aber so im Großen und Ganzen wäre es ohne Zweifel die beste, da kompetenteste Regierung, die Deutschland...

Video

EU: Großbritannien verabschiedet sich vom Brüsseler Bevormundungszirkus

Broder: In einer Demokratie muss man immer mit renitenten Wählern rechnen, vor allem in Britannien. Für die EU-Führung war das ein Schock, denn dort kann man sich einfach nicht vorstellen, warum die Bürger vom Brüsseler Bevormundungszirkus die Nase voll haben. Und der Brexit ist erst der Anfang. Ohnehin haben viele Europäer noch gar nicht begriffen, dass da Ende Januar mehr als nur ein Land geht. Die britische Wirtschaftskraft entspricht der der 16 schwächsten EU-Staaten zusammen. Und trotz...

Loading...
Video

Bundeswehreinsatz im Görlitzer Park?

AKK, die Bundesverteidigungsministerin, will die Bundeswehr in neue Einsatzorte im Ausland führen. Es ist ja auch gut, wenn junge Menschen die Welt kennen lernen, nur mit welcher Technik sollen die Soldaten denn die fernen Länder erreichen? Vielleicht gibt es ohnehin aktuell näherliegende Einsatzorte.

Video

Broder: Ein Bischof als Gedanken-Polizist

Bischof Heinrich Bedford-Strohm ist EKD-Ratsvorsitzender und damit Deutschlands wichtigster evangelischer Kirchenvertreter. Und der möchte uns nun zum Guten erziehen. Jüngst erklärte er, die Kirchen würden alle zur Rede stellen, die rechte und rechtspopulistische Ansichten duldeten, auch wenn sie selbst keine Rechten seien. Das scheint der rechte Ton für einen Kirchenmann zu sein, der für das Errichten von Scheiterhaufen etwas zu spät geboren wurde. Nun warte ich darauf, von Bischof Bedford...

Video

Broder über die Münchhausen-Rente

Die große Koalition hat soeben die Grundrente beschlossen, nachdem man viele Jahre darüber gesprochen hat. Und diese Grundrente soll finanziert werden durch eine Transaktionssteuer, über die man ebenfalls seit vielen Jahren spricht. Und man wird wohl noch weitere viele Jahre über sie sprechen, denn es gibt sie noch gar nicht und kein Mensch weiß, ob es sie jemals geben wird. Der Ausdruck Luftgeschäft für dieses Prozedere ist geradezu ein Kompliment. Dem Baron von Münchhausen hätte das gefallen.

Video

Broder: Der klimaneutrale Seehofer

Die Bundesregierung hat bekanntlich entschieden, dass die Bürger für die Erzeugung von CO2 zusätzlich Geld zahlen müssen. Jetzt, da es kalt wird, wissen wir, dass das Heizen zur Rettung des Klimas bald teurer wird. Doch Innenminister Horst Seehofer spendet Trost: "Klimaschutz darf nicht dazu führen, dass die Wohnung im Winter kalt bleibt", hat er gesagt. Leider hat er nicht verraten, wie man seine Wohnung klimaneutral heizen kann.

Video

Broder: Die arbeitswillige Angela M.

Die Kanzlerin und ihr Vizekanzler haben ihre eigene „Große Koalition“ evaluiert und überraschenderweise festgestellt, wie erfolgreich sie arbeite, um dann zu verkünden, sie wäre nicht nur arbeitsfähig, sondern auch arbeitswillig. Hätten wir sonst an Angelas Willen zur Arbeit gezweifelt?

Video

Broder: Eine Weltmacht dankt ab

Jahrelang hieß es „Ami go home, aber lasst bitte die Dollars hier". Im Prinzip habe ich Verständnis dafür, dass die Amerikaner keine Lust mehr haben ihre Söhne oder auch Töchter für irgendwelche Kriege in der Ferne zu opfern. Aber so, wie jetzt, mit den Kurden kann man es nicht machen. Eine Weltmacht dankt ab. Meinetwegen. Aber auch das muss mit Stil und Anstand gemacht werden.