Werbung:

Schlagwort - Flüchtlinge

Krankenkasse: Zahlen Zuwanderer tatsächlich „deutlich mehr ein, als sie in Anspruch nehmen“?

DER TAGESSPIEGEL titelt: „Krankenkassen – Zuwanderer zahlen deutlich mehr ein, als sie in Anspruch nehmen“. So funktioniert Lügenpropaganda in der Lügenpresse, die inzwischen immer dreister und schamloser wird: Die Überschrift suggeriert nicht etwa nur, sondern behauptet klipp und klar und unmissverständlich, dass Zuwanderer deutlich mehr in die Krankenkassen einzahlen, als sie in Anspruch nehmen.

Tweet des Tages

Hasnain Kazim ist nicht irgendwer, er ist ein mehrfach preisgekrönter SPIEGEL-Autor. Er sollte also – eigentlich, und auch als Moslem – wissen, dass Maria und Josef keine „Flüchtlinge“ waren. Sie wollten, laut der Bibel zumindest, zu einer von den Römern anberaumten Volkszählung. Und selbst wenn: Was hätten echte „Flüchtlinge“ mit den 99 Prozent Scheinasylanten in Deutschland zu tun?

Loading...

Erdoğan macht sich zum Trottel – Putin am Ziel

Es sah gut aus für Recep Tayyip Erdoğan (65), als US-Präsident Donald Trump seine Truppen aus Syrien abziehen ließ. Einen vernichtenden Schlag gegen die kurdische YPG wollte er führen, drohte damit, er werde „den Terroristen die Köpfe zerquetschen“. Schaut man jedoch auf die Gesamtlage in Syrien, steht der Osmanen-Führer wie ein Trottel da.

Video

Marla, 14: „Wir Mädchen können uns in unserer Heimat nicht mehr frei und unbeschwert bewegen!“

Marla ist „fast 15“ und geht in Cottbus auf eine Privatschule. Mutig, wie sonst nur Amazonen, erzählt sie vom Leben in einer kleinen Stadt. Dass sie bereits sexuell belästigt wurde, und dass sie und ihre Freundinnen sich nicht mehr in die Innenstadt trauen. Grund, so Marla: „Sogenannte Schutzsuchende“. 

Marla hielt ihre Rede am 21. August 2019 in Luckau in Brandenburg.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft