Werbung:

Etikett - Deutschland

Vergewaltiger Serdal C. (40) durfte sich mit 17 500 Euro freikaufen!

Ein Vergewaltiger zahlt läppische 17 500 Euro, damit er nicht ins Gefängnis muss – ist denn das überhaupt rechtens? Wie wir, habt Ihr wahrscheinlich gedacht, es gäbe diese sogenannten Deals nur in den USA. Stimmt aber nicht. Absprachen gibt es seit den 70er Jahren, damals noch in aller Heimlichkeit. 1997 ließ der Bundesgerichtshof Urteilsabsprachen ausdrücklich zu. Muss ja auch nichts grundsätzlich Schlechtes sein – dem Opfer wird immerhin ein belastender Prozess erspart –, aber dieser Fall...

Video

Köstliche Biden-Propaganda von TV-Auslaufmodel Gottschalk und BILD-Chef Reichelt

Es gab eine Zeit, in der ich mich über die unverhohlene Anti-Trump und Pro-Biden-Propaganda aufgeregt hätte. Heute kann ich nur noch drüber lachen. Fatal ist allerdings, dass die Masse der Bevölkerung das Gesabbel von Gottschalk und Reichelt anlässlich Joe Bidens Amtseinführung (siehe Video oben) nicht als Propaganda erkennt. Aber gut, auch das ist nix Neues über das es sich aufzuregen lohnen würde.

Video

„Der Glaube, dass eine Nation ihren Bürgern dienen muss, wird nicht schwinden, sondern mit jedem Tag stärker werden!“

Heute ist ein trauriger Tag. Donald J. Trump räumt die Brücke, verlässt –  gezwungenermaßen – das sinkende Schiff. Vier Jahre lang hielt der 45. Präsident der Vereinigten Staaten den Verfall seiner Heimat, so gut er konnte, auf. Was bleibt, ist „der Glaube, dass eine Nation ihren Bürgern dienen muss“, nicht schwinden, sondern mit jedem Tag stärker werden“ wird und eine weltweite Bewegung des Guten, die allein in den USA 70 Millionen Mann stark ist. 
Was die Vereinigten Staaten angeht, können...

Loading...

Die 35%-Migrantenquote im öffentlichen Dienst gilt auch für Angestellte im Strafvollzug, bei den Insassen bleibt es selbstverständlich bei 90%

Als wir hörten, dass Berlin eine Migrantenquote von 35 Prozent anstrebt, dachten wir: Wozu? Die habt ihr doch längst! Siehe dazu das obige Foto. Des Weiteren beschäftigt sich unsere Stahlfeder in ihrer heutigen „Alternativen Tagesschau“ mit der geimpften und eben nicht geimpften Zweiklassengesellschaft, die Außenminister Heiko Maaß (SPD) fordert.

»Türken-Armin« darf weiterMERKELN!

Ja, ja, unsere Stahlfeder hat heute bereits ausführlich über die Causa Armin Lasch(et) berichtet, aber eben bekamen wir einen sauguten Kommentar von David Bendels, dem Chefredakteur vom DeutschlandKURIER, der Informationen enthält, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Oder habt Ihr zum Beispiel gewusst, dass Lasch(et) in CDU-Kreisen seit Jahren nur noch „Türken-Armin“ genannt wird?!

Mitten in Deutschland bringt „Sozialpädagogin“ Anke Sieber Kleinkindern in Kitas Selbstbefriedigung bei

Offen gesagt, haben wir das Thema Frühsexualisierung jahrelang unterschätzt, ja mehr noch, wir hielten es für eine Art Verschwörungstheorie christlicher und etwas verklemmter Eltern. Wir konnten uns einfach nicht vorstellen, dass irgendjemand auch nur auf die Idee kommen könnte, einer Dreijährigen etwas über Analverkehr zu erzählen. Ein Thema also, über das noch nicht einmal die meisten Erwachsenen reden mögen. Gott, was haben wir uns geirrt!


Gollum Lauterbach (SPD) sicher: Fußballeuropameisterschaft wird abgesagt!

Mit Corona starb auch eine der letzten Hoffnungen, die wir für unser Vaterland noch hatten, diese: „Erst, wenn sie ihm den Fußball wegnehmen, wird der Deutsche aufstehen!“ 
Und sie nahmen uns den Fußball weg. Die Bundesliga wurde unterbrochen, dann gaben sie uns den Ballsport in kastrierter Form, ohne Zuschauer, zurück. Und der Deutsche? Der blieb sitzen. Natürlich. 
Nun wollen sie uns auch noch die Europameisterschaft im Juni wegnehmen. Karl Lauterbach (87, SPD), der Gollum, der seinem Bruder...

Das nicht gesendete ARD-Interview mit Petr Bystron (AfD) über Trump im originalen Wortlaut

Der Publizist Alexander Wallasch schreibt auf seinem Blog, über das von der ARD nicht gesendete Interview mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron: „Warum nicht gesendet wurde, gibt Raum für Spekulationen, ist aber auf der anderen Seite auch kein so ungewöhnlicher Vorgang. Medien funktioniert so: Es wird viel produziert, um die richtige Auswahl zu bekommen.“ Klingt schlüssig, ist aber Quatsch. Nicht grundsätzlich, da ist schon was dran, aber es nicht davon auszugehen, dass die ARD mal...