Werbung:

Etikett - Deutsche

Video

Ina Aogo, Frau des Ex-Nationalspielers Dennis Aogo, kritisiert die Maßnahmen, findet „absolut verrückt, was hier passiert“!

Prominenter Neuzugang im Widerstand gegen den Endlos-Lockdown: Ina Aogo ist nicht nur die Frau des früheren Nationalspielers Dennis Augo, sie ist auch eine sogenannte Influencerin, der 135 000 Menschen auf Instagram folgen. Dort findet sie in den letzten Wochen immer wieder markige Worte gegen die Maßnahmen.

67 Prozent der Deutschen wollen härteren Lockdown

Nun wird es wieder Leser geben, die sagen: „Ich glaube keiner Umfrage, die ich nicht usw.“, die denken: „alles nur Propaganda“! 
Wir dagegen glauben der Umfrage. Aus drei Gründen: Erst einmal sind die Deutschen ein Volk von Schissern. Und den Massenmedien gelingt es ganz fabelhaft das Land in Angst und Schrecken vor einer Greisen-Grippe zu versetzen. Das ist der größte Propaganda-Coup seit der Hetze gegen die Juden unter Adolf Nazi. Grund zwei: Wir halten die Masse der Deutschen für so dumm und...

Loading...
Video

Die neue „WELT“-Chefreporterin Anna Schneider mischt den WDR-„Presseclub“ auf

„Kampf um Anerkennung – Sprengstoff für unsere plurale Gesellschaft?“, hieß das Thema beim „Presseclub“ (WDR). Nix Neues, es ging wieder einmal darum, dass Migranten, Andersfarbige und Transsexuelle durch Quoten dem „dummen deutschen Michel“ gefälligst bevorzugt werden sollte. Unter den Gästen war auch der antiweiße und antideutsche Autor Mohamed Amjahid. Die Hölle also. Wäre da nicht die österreichische Journalistin Anna Schneider gewesen, die nicht nur sehr hübsch, sondern auch sehr klug und...

Video

Wie uns die „Faktenchecker“ von „Correctiv“ helfen, unsere Aufklärungsarbeit unters Volk zu bringen

Shlomo Finkelstein (22) ist längst eine Legende im Widerstand gegen die kulturfremde Masseneinwanderung. In seinen Videos klärt er seine Zuschauer unter dem Label „Die Vulgäre Analyse“ über die todesverliebte Wüstenreligion auf. Seine neueste Plakataktion wäre wohl in unserer Blase versickert, wenn sich die sogenannten „Faktenchecker“ von „Correctiv“ nicht bemüssigt gefühlt hätten, seinen tumben Leser zu erklären, dass hinter der Aktion ein „rechter YouTuber“ steckt.

BILD, die billige N*tte unter den Massenmedien

Im Grunde macht BILD die Sache richtig. Als eines der ganz wenigen Massenblätter lässt sie bei den meisten Themen beide Seiten zu Wort kommen (Ausnahmen: Trump, Putin, Assad – die sind für BILD i m m e r böse).
Allerdings entspringt die Meinungsvielfalt nicht aus journalistischer Ethik, sondern dient einzig dazu, Leser von Links bis Rechts abzugreifen, damit die Kasse ordentlich klingelt. Eine einheitliche Haltung ist nicht zu erkennen.

Nachdem er von einem Gegenspieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt wurde, verhält sich Fußballnationalspieler Nadiem Amiri wie ein wahrer Mann

Nadiem Amiri (24, Bayern Leverkusen) wurde im Freitagabendspiel von einem Union Berlin-Spieler als „Scheiß-Afghane“ beleidigt. Der in Ludwigshafen geborene Nationalspieler, der sowohl die deutsche als auch die afghanische Staatsbürgerschaft besitzt, nahm, nachdem er ein paar Tränen verdrückt hatte, die Entschuldigung seines Gegenspielers an. Den Namen des Spielers verriet er nicht. Wohl, um ihn vor einer Hetzjagd im Netz und einer Strafe des DFB zu schützen. Vorbildlich! So sollte es unter...

Folge 1984 auf Telegram
Generation Maske
Testosteron Coaching
Folge 1984 auf Telegram

Themen