Werbung:

Schlagwort - Demonstrationen

Video

Terror ist ihnen lieber: „Demokraten“ wollen verhindern, dass Trump die Städte zurückerobert!

Wie verrückt unsere Welt geworden ist, sehen wir im Augenblick ganz wunderbar in Portland, Oregon. Dort haben „Black Lives Matter“- und „Antifa“-Terroristen der Staatsgewalt den Krieg erklärt. Seit Wochen toben Unruhen, den die örtlichen Behörden nicht in den Griff bekamen (siehe Video oben)
.

Video

Paris: „Antifa“ greift Polizisten an – über 12 verletzte Beamte

Journalismus 2020: Die „Deutsche Presse-Agentur“ (dpa) schreibt vor – und alle „drucken“ nach. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass im Mainstream kaum etwas über die weltweiten Ausschreitungen der weißen und schwarzen Linksextremen berichtet wird. Die verstörenden Bilder aus Paris zum Beispiel (siehe Video oben und unten) bekommt der Mainstream-Michel nie zu sehen. Denn das Einzige was die dpa über die Ausschreitungen am Rande des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli 2020 schrieb...

Loading...
Video

Bedrohung „Antifa“ – Live-Gespräch mit Musiker Dee & Fotograf Chris

Die Terrororganisationen „Antifa“ und „Black Lives Matter“ wüten im Augenblick weltweit. Der Hamburger Musiker Dee (neulich auch zu Gast beim Sellner-Martin) hat den Aufstieg der Linksfaschisten seit den 80er Jahren beobachtet. Und der Pressefotograf Chris hat so seine ganz eigenen Erfahrungen mit der „Antifa“ gemacht. Ich ja eh. Könnte also ein spannendes Gespräch werden, Freunde.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft