Werbung:

Schlagwort - Demonstration

Ich habe nach Jahren mal wieder in den Wikipedia-Eintrag „Oliver Flesch“ geschaut – und war positiv überrascht

Gibt ja so Leute, die googeln sich selbst. Würd ich nie machen. Will gar nicht wissen, was für ein Rotz über mich geschrieben wird. Das ist auch der Grund, warum ich meinen Wikipedia-Eintrag das letzte Mal vor circa zwei Jahren gelesen habe. Auch, weil ich einen linksextremen „Wiki-Stalker“ habe, der jeden Scheiß in meinen Eintrag schreibt. Eben nahm ich mir dann aber doch ein Herz, weil ich wissen wollte, was über meine Familie geschrieben wurde.

Video

Koblenz: Polizist reißt 75-Jährige auf Demo brutal zu Boden!

Selbst ich, als alter „Law & Order“-Mann, weiß langsam nicht mehr, wie ich die deutsche Polizei verteidigen soll. Und warum. Während Linksextreme und kriminelle Migranten seit Jahrzehnten von einer enteierten Polizei mit Samthandschuhen angefasst werden, bekommen rechtschaffende Bürger auf Demonstrationen für die Freiheit seit Monaten buchstäblich auf die Fresse. Das muss endlich aufhören.

Loading...
Video

„Liebig34“: Die wichtigsten Bewegtbilder der Räumung der „Antifa“-Terrorbude

„Wir haben das Gebäude in der Liebigstraße 34 gesichert. Bis 11 Uhr wurden 57 Personen im Haus angetroffen und herausgeführt. Ein Bausachverständiger begutachtet aktuell die einzelnen Räume. Im Anschluss bereiten wir die Übergabe an den Gerichtsvollzieher vor.“ 
Einsatzleitung Polizei Berlin Dennoch bleibt die Lage weiterhin brenzlig. Die „Antifa“ hat Demonstrationen und Aktionen in ganz Berlin für heute Abend angekündigt.

Video

Linke zerlegen Leipzig – wo bleibt der Aufschrei aus Massenmedien und Altparteien?

Es ist gerade mal eine Woche her, als sich etwa 150 Demonstranten auf die Treppe vorm Reichstag setzten. Da stand direkt das Überleben der Bundesrepublik Deutschland auf dem Spiel. Hätte es nicht einen todesmutigen Polizisten gegeben, der die Protestler daran hinderte die Tür aufzubrechen, wäre Bundeskanzlerin Angela Merkel wohl auf einem Scheiterhaufen verbrannt worden. 
So oder so ähnlich verkaufen uns Massenmedien und Altparteien das laue Lüftchen auf dem Reichstag. Aktuell zerlegen Linke...

Video

Mainstream-YouTuber Darek Shabany über den Tod der Meinungsfreiheit

So ganz langsam beginnt auch Mainstream-YouTube aufzuwachen: Coach Cecil, einer der erfolgreichsten Fitness-YouTuber, veröffentlichte vor zwei Tagen das Video „Demo 29.08.20: Das Problem ist VIEL größer als wir denken!“ und gestern zog Darek Shabany mit „Wie wir GERADE Schritt für Schritt unsere Grundrechte verlieren“ (siehe oben) nach.

Als „Reichsbürger“ & Neonationalsozialisten versuchten, den Reichstag zu stürmen, verlor die „Querdenken“-Bewegung ihre Unschuld

Obige Fotos vom versuchten Sturm auf den Reichstag verdanken wir den den sogenannten „Reichsbürgern“ und Neonationalsozialisten. Freiwillig solche Bilder zu produzieren, damit eine großartige Demonstration („Querdenken“) in den Schmutz zu ziehen, ja, Mensch, so dumm wären noch nicht einmal die Anhänger der „Antifa“. Und die sind bekanntlich geistig behindert.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft